Anzeige

Thai/Kickboxen

Vier Kämpfer, ein Ring & nur ein Sieger

Die Elite Fight Night von Serdar Karaca geht am kommenden Samstag in die nächste Runde. Diesmal steht das Full Muay Thai Tournament der 75kg Klasse und ein deutscher Titelkampf der ISKA im Blickpunkt des Interesses. Doch es gibt noch weitaus mehr.

Das Elite 4 Full Muay Thai Tournament der 75kg Klasse sollte sich diesmal wieder zu einer nervenaufreibenden Zerreißprobe gestalten und das bereits im Vorfeld. Nachdem das 4er Feld eigentlich bereits komplett schien, hagelte es mit der Verletzung von Berat Aliu (Chorakee Gym) die erste Absage. Danach sollte ein Italiener aus dem Team von Octagon-Promoter Carlo diBlasio nach Heidenheim reisen - erneut gab es eine verletzungsbedingte Absage und einen adäquaten Ersatz zu finden, war gar nicht so einfach, wie Veranstalter Serdar Karaca gegenüber Groundandpound.de mitteilen ließ. Doch aus der Not hat man eine Tugend gemacht und sich die Dienste von Martin Sarov (Dipanegara Gym) gesichert. Der Schützling von Fidi Muller weist mit seinen 29 Jahren eine Bilanz von 12-2 auf und gilt als unbequemer Gegner. Doch das können seine drei Mitstreiter ebenfalls von sich behaupten. Die Farben von Deutschland wird der Ravensburger Achim Schöpf vertreten. Von ihm war zwar länger nichts zu hören, doch meldete er sich auf den vorangegangenen Elite Veranstaltungen erfolgreich zurück. Das Beste an seiner Situation im Tournament ist, dass man wohl eher die anderen auf dem Zettel hat, wenn es um den Gesamtsieg geht. Da wäre z.B. Alka Matewa aus Belgien. Der 27-Jährige startet sowohl für das Golden Glory wie auch für das Friend`s Gym und wird von Abdel Amadachou und Nicky Hemmers betreut. Mit 48 Siegen aus 56 Kämpfen ist der amt. WKN-Weltmeister mehr als nur ein ernst zu nehmender Gegner. Was auch für Johane Bausejour aus Frankreich gilt, der vom Kampfrekord her (51-1-11) der erfahrenste Kämpfer im Feld ist. Doch zum einen ist es ein Tournament und zum anderen geht es nach traditionellen Muay Thai Regeln, wo ein Cut den Kampf gehörig auf den Kopf stellen kann.

Das zweite Highlight des Abends ist der Deutsche Titelkampf der ISKA, wo sich Falk "The Hulk" Monzel (Chorakee Gym) und Badri Traore (Easy Sports Kickboxteam Reutlingen) gegenüber stehen werden. Wobei hier Monzel zuletzt seine sehr starke Leistung auf der La Familia Fight Night V zeigte und den amt. WKU-Weltmeister Enrico Rogge deutlich besiegen konnte. Mittlerweile sollte sich der Trierer überlegen ob er seinen Kampfnamen von "The Hulk" nicht besser auf "Mr. German Title" umtaufen möchte, denn bereits vier verschiedene Deutsche Titel nennt der Schützling von Stefan Reiter sein Eigen. Sollte Monzel auch hier erfolgreich sein, dann stellt sich die Frage, wann es nun endlich in Richtung Europa- bzw. WM-Titelkampf gehen wird?

Eine weitere, verletzungsbedingte Absage, gibt es mit Shootingstar Maroof "On Fire" Özcan (Elite Fightclub) zu vermelden. Der amt. Deutsche Meister der WKU verletzte sich im Training und kann nicht wie geplant im Congress Centrum von Heidenheim dabei sein. Die erlittene Verletzung im Training dürfte aber wohl bis zum Event im Oktober wieder vollends ausgeheilt sein.

Das restliche Programm verhält sich wie auch schon auf den letzten Veranstaltungen. Zunächst wird der ambitionierte Nachwuchs aus dem süddeutschen Raum seine Chance erhalten, sich einem größeren Publikum zu zeigen. Es wäre ja nicht das erste mal, wenn es hier einer der Youngster bei einer der nächsten Veranstaltungen in das Hauptprogramm schaffen würde.
Elite Fight Night, Heidenheim

Elite Fight Night
24. Mai 2014
Congress Centrum, Heidenheim

Einlass:  17.00 Uhr
Beginn : 18.00 Uhr

Fight-Card

Elite 4 Full Thai Tournament
- Achim Schöpf
- Alka Matewa
- Johane Bausejour
- Martin Sarov

ISKA-Deutscher Titel
Falk Monzel vs. Badri Traore

K-1
Dominik Baur vs. Caner Kacar
Mehmet Balik vs. Wassili Gebel
Ibrahim Karakoc vs. Rinor Latifaj
Dani Traore vs. Eric Gold
Dani Allaw vs. Ergian Ajeti
Luis Zimmermann vs. Max Borst
Umut Isleyen vs. Thomas Blanck
Robin Salehi vs. Massimo De Lorenzo
Marius Groß vs. Slawka Wittmer
Gabriel Huyer vs. Tomas Amann
Oliver Kessler vs. Jerome Heinz

Boxen
Juri De Sousa vs. Benjamin Tann

Muay Thai
Denis Murer vs. Christian Lüber

Kommentare