Anzeige

MMA

GCC feiert Debütshow mit fünf Titelkämpfen

German Cagefight Championship

Am 2. Oktober findet die erste German Cagefight Championship statt. Veranstalter Ralph Fischer von der M.A.A.F. Schwenningen und Cem Yacici alias Jam, bekannt durch verschiedene TV- und Live-Auftritte als Stand-Up Comedian und Sänger, wollen mit dieser neuen Veranstaltungsreihe im Süden Deutschlands Zuschauern spannende Kämpfe im MMA und K-1 bieten. Bei der Debütshow stehen 15 Begegnungen auf dem Programm in Zimmern ob Rottweil in Baden-Württemberg.

Die Promoter wollen künftig zwei bis drei Events im Jahr ausrichten, bei denen auch Titelkämpfe unter dem WFMC ausgetragen werden. Schon im ersten Event wird es stolze fünf Titelduelle um die Deutsche Meisterschaft im MMA sowie im K-1 geben. Zusätzlich bekommen auch Athlten der Amateur-, B-Klasse und A-Klasse die Chance anzutreten.

K-1-Champion Jürgen Dolch vom Fight Team Gypsy aus Saarbrücken tritt an diesem Abend im Hauptkampf gegen David Ott vom Team Nubia Sports an und will sich den Deutschen-Meistertitel der WFMC im Schwergewicht erkämpfen. Ott dürfte deutschen Zuschauern noch von der Mix Fight Gala bekannt sein, während Dolch bereits zweimal in diesem Jahr aktiv war .

Um den Titel des Deutschen Meisters bis 78,1 Kilo wird German Top Ten-Fighter Musa Jangubaev von Mirkos Fight Gym Offenburg gegen Christoph Hector vom Fight Team Gypsy antreten. Die beiden Athleten standen sich schon einmal gegenüber. Die damalige Begegnung konnte Janbubaev nach Punkten gewinnen. Man darf gespannt sein, ob Hector mit einer neuen Strategie in den Rückkampf zieht, um ein anderes Ergebnis zu erzielen.

Der dritte und zugleich letzte Pro-MMA-Titelkampf wird zwischen dem erfolgreichen Ringer Edouard Fetih vom Fight Team Gypsy und dem stets aktiven MMA-Kämpfer Daniel Kimmling bis 88,2 Kilo ausgetragen.

Ein interessanter Kampf dürfte auch das Duell zwischen Matthäus Buschkamp von den Buschkamp Bros. aus Tuttlingen und dem WTKA-Amateurweltmeister Tim Müller von der M.A.A.F. Schwenningen werden. Gekämpft wird um den Pro/Am K-1-Titel bis 69,5 Kilo.

Beim fünften Titelkampf stehen sich K-1 WTKA-Amateurweltmeister Eric Wehrle vom Team M.A.A.F. Schwenningen und Jeron Stump vom Fightclub Radolfzell in einem Pro/Am DM-Titelkampf bis 88,2 Kilo gegenüber.

Zudem wird es einen K-1 Superfight bis 81,4 Kilo zwischen dem K-1-Europameister Mehmet Balic und Victor Wittman sowie einen MMA-Frauenkampf zwischen der Deutschen MMA-Amateurmeisterin Naomi Staller (Team M.A.A.F.) und BJJ-Blaugurt Cinja Kiefer (Mirkos Fightgym) geben.

Im Vorprogramm gibt es zusätzlich noch MMA- und K-1-Begegnungen in der C-Klasse. „Für Unterhaltung ist an diesem Abend auch gesorgt“, verriet uns Ralph Fischer, denn Mitveranstalter „Jam von der Linde“ wird als Moderator und Ringsprecher durch das Programm führen.

Weitere Infos sind auf Facebook zu finden oder auf der offiziellen Webseite: www.jkd-vs.de.

German Cagefight Championship
2. Oktober 2014
Diskothek Fame in Zimmern Ob Rottweil

DM Pro MMA +96,4 Kg
Jürgen Dolch vs. David Ott

DM Pro MMA -78,1 Kg
Christoph Hector vs. Musa Jangubaev

DM Pro MMA -88,2 Kg
Fetih Edou vs. Daniel Kimmling

DM Pro/Am K1 -69,5 Kg
Tim Müller vs. Matthäus Buschkamp

DM Pro/Am K1 -88,2 Kg
Eric Wehrle vs. Jeron Stump

K-1
Mehmet Balic vs. Victor Wittmann
Christoph Dietrich vs. Rui Bonjor

MMA
Michal Kasprzak vs. Michael Moosmann
Andrej Gramlich vs. Daniel Gassner
Julian Teschner vs. Constantin
Christoph Axeotis vs. Steffen Stäbler
Andris Galeida vs. Andreas Butsch
Naomi Staller vs. Cinja Kiefer 
Hakan Ardic vs. Christian Stephan
Ralf Krasek vs. Domenik Petrovic

Kommentare