Allgemein

Clyde Brunswijk sichert sich New-Heroes-Titel

Clyde Brunswijk heißt der erste New-Heroes-Champion im Halbschwergewicht.

Vor wenigen Wochen kündigte Superkombat ein internationales Qualifikationssystem für seine Grand-Prix-Reihe an (GnP berichtete). Am vergangenen Samstag machte man dabei in Athen den Anfang im Rahmen der Kimbo-2-Superfight-Veranstaltung.

Im Hauptkampf der Veranstaltung stand dabei der vakante Titel im Halbschwergewicht in der New Heroes-Klasse von Superkombat auf dem Spiel. Im internationalen Duell zwischen dem Griechen Alexandros Chatzichronoglou und dem Niederländer Clyde Brunswijk konnte sich Letzterer nach drei Runden auf den Punktzetteln durchsetzen. Bereits nach wenigen Sekunden der ersten Runde musste Chatzichronoglou nach einer harten Rechten zu Boden und wurde angezählt.

In der Folge bestimmte Brunswijk den weiteren Kampfverlauf und sicherte sich so den New Heroes-Gürtel von Superkombat. Für den 20-jährigen Brunswijk ist das nach seinem Erfolg im Debüt über Daniel Alexandru bei New Heroes Italy im November der zweite Erfolg innerhalb der rumänischen Veranstaltungsreihe.

Darüber hinaus konnten Giannis Mihalopoulos und Yuri Mavrogiannis ihr Ticket für zukünftige Auftritte bei Superkombat lösen. Mihapopoulos besiegte Alexandros Filippidis und dürfte demnächst einen neuen Gegner im Mittelgewicht erhalten, während Yuri Mavrogiannis seinen Schwergewichts-Kontrahenten Christos Katsanos in der zweiten Runde K.o. schlug und sich so für höhere Aufgaben empfahl.

Superkombat zeigte sich zufrieden mit der ersten internationalen Veranstaltung unter Superkombat-Lizenz und will das Konzept weiter ausbauen.

Die kompletten Ergebnisse des Kampfabends aus Athen:

Kimbo 2
18. Januar 2014
Athen, Griechenland

Superkombat New Heroes Titelkampf im Halbschwergewicht
Clyde Brunswijk bes. Alexandros Chatzichronoglou nach Punkten (30-27, 30-26, 29-28)

Superkombat Qualifikationskämpfe
Giannis Mihalopoulos bes. Alexandros Filippidis einstimmig nach Punkten
Yuri Mavrogiannis bes. Christos Katsanos via K.o. in Rd. 2

Ismail El Brouzini bes. Alexandros Milos einstimmig nach Punkten
Giannis Fezulai bes. Stefanos Konstantelopoulos via Aufgabe in der Extra-Runde
Giannis Nikas bes. Xristos Laskaridis via Aufgabe
Nikos Kontogiannis bes. Thodoros Nikolaidis via K.o. in Rd. 2
Dimitris Alafogiannis bes. Dimitris Romios einstimmig nach Punkten
Kostas Papadopoulos bes. Pavlos Paisios einstimmig nach Punkten
Roula Kazani bes. Maria Zarkada einstimmig nach Punkten