Thai/Kickboxen

Update: Riad Rumble in Castrop-Rauxel

Der Riad Rumble am 02. Juli rückt immer näher und als würde es nicht schon genügend spannende Kämpfe im K-1 und MMA geben, hat sich Promoter Isa Topal jetzt noch etwas besonderes für die Kampfsportfans einfallen lassen. Zum ersten mal wird es einen sogenannten Beat Fight Tag Team Kampf geben, der nach K-1 Regeln ausgetragen wird. Das besondere an dieser Konstellation ist, das ein Team bestehend aus zwei Kämpfern, gegen ein anderes antreten wird. Jeder Kämpfer muss mindestens 30 Sekunden im Ring stehen, bevor er wieder mit seinem Partner wechseln kann. Allerdings kann er dies nicht beliebig oft tun, denn es wird nur eine bestimmte Anzahl von Wechselmöglichkeiten in der Runde geben. Eben so, wie es zuletzt Franek Lukanowski & Florian Ogunade bei den Beat Fight World Championships in Kore taten. In diesem Kampf werden Denis Schulz & Ibo Effe (Fight Lounge, Dortmund) auf die Lokalmatadoren Sercan "Kalif" Kalfa und Kutlay Ates (K-1 Club Germany, Herne) treffen. Wer Ates und Kalfa beim Medwedeff Big Challenge Event gesehen hat der weis, da ist Action vorprogrammiert.
Doch es gibt noch ein weiteres Highlight für die K-1 Fans. Mit Mate Vundac vom GI Sports aus Köln ergänzt ein weiterer sehr starker Kämpfer die Fight-Card. Wenn der Kopf frei ist und Vundac eine optimale Vorbereitung hat, dann darf man sich auf einen starken Kampf freuen. Freuen wird sich sein Gegner Elmar Murselov ebenfalls. Nach seinem Auftritt bei Medwedeff-Big Challenge bekommt der Kämpfer aus Aserbaidschan eine neue Chance eingeräumt. Ob er die ausgerechnet gegen Vundac wird nutzen können ?
Auch die songenannten Rahmenkämpfe nehmen so langsam aber sicher gestalt an. Im Boxen werden Kevin Kotzian und Tobias Voss (Workers Hall) aufeinandertreffen, während im K-1 Roman Sarija (Masters Gym) und Enes Tetik (Fightland) sowie die Schwergewichte Herber Beka (Team Tiger) und Agit Kabayel (Fight Club) es miteinander zu tun bekommen.

Noch ist nicht aller Tage abend und es wird bestimmt noch der eine oder andere Kampf auf der Fight-Card entscheiden

Riad Rumble
02. Juli 2011
Riad Lounge, Castrop-Rauxel

Fight-Card

"Sultan of" MMA-Tournament / + 95kg / Semi-Finals
Janosch Stefan (Alliance Team) vs Thorsten Klein (MMA-Team)
Cemal Balci (Fight Lounge) vs Sultan Khasanov (Sparta)

"Sultan of" K-1 Tournament / + 95kg / 3x3 min.
Murat Gezerci (Fight Lounge) vs Vladimir Toktasynov (Masters Gym)
Waldemar Newdach (Team Tiger) vs Fadi Ramadan (Fight Lounge)

MMA / - 93kg
Christian Schäfer (Energy Gym) vs Manuel Masuch (Sparta)

Tag-Team Beat Fight / - 100kg
Kutlay Ates & Kalif Kalfa (K-1 Club Germany) vs Denis Schulz & Ibo Effe (Fight Lounge)

K-1 / - 74kg / 3x3 min.
Mate Vundac (GI Sports) vs Elmar Mursalov (Kaspian Kickboxing Club)

"King of Riad" Title / K-1 Rules / + 95kg / 5x3 min.
Nikolaj Falin (Fight Lounge) vs Farid Shabanov (K-1 Club Germany)

"Prince of Riad" Title / - 72kg / 5x2 min.
Jama Saidi (Champions Gym) vs Youssef Berhami (MTKBC)

K-1 / - 85kg / 3x2 min.
Roman Sarija (Masters Gym) vs Enes Tetik (Fightland)

K-1 / + 95kg / 3x2 min.
Agit Kabayel (Fight Club) vs Herber Beka (Team Tiger)