Allgemein

Update: It's Showtime 2010 am Samstag.

Am 29.05.2010 ist es nun wieder so weit. Um die 20.000 Zuschauer werden in der Amsterdamer ArenA erwartet. Normalerweise ist die ArenA eher bekannt für die Heimspiele von Ajax Amsterdam, aber einmal im Jahr wird dieser Ort zum Wallfahrtsort der Kampfsportler.

Das Programm von It's Showtime ist geprägt von jeder Menge Show, Topfights und einer unvergleichlichen Stimmung. Die offizielle Pressekonferenz findet bereits am 28. Mai statt. Von dieser werden wir vor Ort auch unsere Eindrücke sammeln und hier wiedergeben.

It's Showtime 2010 hält für die Kampfsportfans zwei Neuerungen bereit:

1) ist It's Showtime erstmalig per PPV gegen eine geringe Gebühr von 10,- Euro live im Internet zu verfolgen. www.showtimefights.com

2) It's Showtime wird auf der Veranstaltung eine Ankündigung machen, die die Kampfsportfans weltweit ins Staunen versetzt. Die zukünftigen Pläne sind allerdings noch ein Geheimnis bis zum Event.

Gemäß heutigem Stand sind noch ca. 700 Karten verfügbar. Wer also noch dabei sein möchte, sollte sich schleunigst um Karten bemühen, um diese Topgala nicht zu verpassen.

Die Fightcard sieht nun wie folgt aus:

Vorprogramm:
15:15 Uhr


1)    Menne van Mechelen vs. Mohamed Boutassa 3x1 (31 Kg)
2)    Gaby van Heswijk vs. Sylvana Pruymboom 3x2 (50-52 Kg)

It's Showtime Fun Fight 2010
1)    Max de Vries vs. Dennis de Bruijn 2x5 (93 Kg)

Hauptprogramm Part 1:
16:30 Uhr


1)    Thomas Hron vs. Rustemi Kreshnik 3x3 (HW)
2)    Anthony Nekrui vs. Chris Ngimbi 3x3 (70 Kg)
3)    Rico Verhoeven vs. Dzevad Poturak 3x3 (HW)
4)    Dzhabar Askerov vs. William Diender 3x3 (70 Kg)
5)    Mohamed Khamal vs. Chaid Oulad El Hadj 3x3 (70 Kg)

It's Showtime World Title 65 kg Max 2010
6)    Atty Gol vs. Orono vor Petchpoon 5x3 (65 Kg)

Fortsetzung:
1)    Lhoucine Ouzgni vs. Sem Braan 3x3 (77 Kg)
2)    Anderson Silva vs. Mourad Bouzidi 3x3 (HW)

It's Showtime Farewell Fight 2010
3)    Sahin Yakut vs. Rayen Simson 3x3 (77 Kg)

Hauptprogramm Part 2:
20:15 Uhr


1)    Ashwin Balrak vs. Daniel Ghita 3x3 (HW)
2)    Cosmo Alexandre vs. Nieky Holzken 3x3 (70 Kg)
3)    Leroy Kaestner vs. Gago Drago 3x3 (70 Kg)
4)    Yoshihiro Sato vs. Pajonsuk Superpro Samui 3x3 (70 Kg)
5)    Gökhan Saki vs. Melvin Manhoef 3x3 (HW)
6)    Artur Kyshenko vs. Murat Direkci 3x3 (70 Kg)

It's Showtime World Title Heavyweight 2010
7)    Hesdy Gerges vs. Badr Hari 3x3 (HW)

Wenn man die Fightcard betrachtet, findet man eine Menge an wirklich hochkarätigen Partien für die es sich schon alleine nach Amsterdam zu kommen lohnt.

Dzhabar Askerov vs. William Diender ist sicherlich eine Toppartie. Wie wird sich Dzhabar gegen den Schützling vom Team Aerts schlagen? Dies wird ein heißer Kampf. Hoffentlich stoppt nicht ein Cut William Diender erneut bei einem seiner großen Auftritte.

Mohamed Khamal ist sicherlich kein richtiger Geheimtipp mehr da er doch in letzter Zeit beim K-1 Max Holland und auch bei Slamm auf sich aufmerksam gemacht hat. Der Fighter vom Team Bonjasky wird sicherlich alles geben um sich auch innerhalb von It's Showtime zu empfehlen und etablieren.

Rayen Simson hat einen tollen sportlichen Werdegang hinter sich. Deshalb ist ihm ein toller Abschied auf einer großen Bühne gegönnt. Eine Woche vor dem Event feierte er seinen Geburtstag – wir hoffen dass er sich selbst einnachträgliches Geburtstagsgeschenk machen kann auch wenn es sehr schwer gegen den erfahrenen Sahin Yakut werden wird.

Die Paarungen aus dem Part 2 des Events sind sicherlich allesamt absolute Topfights.
Balrak gegen Ghita wird ein sicherlich toller Schlagabtausch beider Fighter werden. Ernesto Hoost sollte Balrak eigentlich optimal auf Ghita vorbereitet haben. Balrak wird explodieren im Ring und den KO suchen.

Cosmo Alexandre ist seit dem Gewinn des letzten Kings Cup in aller Munde. Der brasilianische Ausnahmeathlet bekommt es auch gleich mit dem Bärenstarken und erfahrenen Nieky Holzken zu tun. Hier sind wir wirklich gespannt wer das Rennen macht. Der ausgebuffte Muay Thailer Alexandre oder der K-1 Fighter Holzken. Dieser Kampf verspricht Spannung pur.

Gago Drago ist immer eine Augenweide. Nicht nur außerhalb des Rings weiß er sich richtig zu bewegen. Kaester ist zwar kein Unbekannter, aber man sollte Drago nach dem Match als Sieger sehen. Wer aber weiß was genau passieren wird?!

Mit Pajonsuk sieht man wieder mal einen Thai bei It's Showtime. Pajonsuk gehört sicherlich zu den sehr guten Fightern. It's Showtime versucht einen Thaifighter ins K-1 Geschäft zu bringen. Ein Nachfolger für Por. Pramuk wird gesucht. Er sollte im Prinzip auch schon gefunden sein, wenn die Leistung stimmt und nachhaltig bestehen sollte.

Gökhan Saki und Melvin Manhoef wird sicherlich ein Kracher. Gökhan Saki hat das Zeug dazu gegen jeden großen Kämpfer zu gewinnen. Melvin Manhoef kann widerum jeden mit seinen Schlägen und seiner Power ausknocken. Es sei nur an Ruslan Karaev in 2007 erinnert, der gegen Melvin schwer KO ging. Diese Partie ist sicherlich ein Sahnestück.

Arthur Kyshenko gegen Murat Direkci wird sicherlich ebenfalls sehr interessant. Kyshenko weiß mit seiner unglaublichen Technikvielfalt und seinem Kämpferherz zu begeistern.
Kyshenko gehört aber noch zu den Underdogs im K-1. Vielleicht kann er hier bei It`s Showtime mehr Aufmerksamkeit auf sich ziehen. Verdient hat dieser begnadete Kämpfer es allemal.

Die Hauptpartie Hesdy Gerges gegen Badr Hari ist eine riesige Herausforderung für Hesdy.
Auf der VIP Fight Night in Neuss letzten Jahres noch einer der Teilnehmer, dann relativ kurzfristig und überraschend Gegner von Sem Schilt in Japan und nun der ganz große Fight gegen Badr Hari. Dieser Fight könnte für Hesdy zu früh kommen. Alles spricht für Badr Hari, der immer „Alles oder nichts“ im Ring spielt. Kann Hesdy in der ersten Runde überstehen, könnte es gut aussehen… Wir werden sehen wer am Ende des Fights noch steht.

Alles in allem wird es ein Topevent wie all die Jahre vorher auch. Wir werden die Fighter begleiten und das ein oder andere exklusive Foto besorgen. Auf jeden Fall wünschen wir allen Zuschauern einen tollen Event.

Weitere Informationen sind bei It's Showtime im Internet via www.Fight.nl erhältlich.