Thai/Kickboxen

Update: Day of the Fight X

Für das Jubiläum der Day of the Fight Veranstaltung am 18. Oktober in der Rostocker OSPA-Arena hat der Veranstalter in den vergangenen Wochen einige neue Kämpfe angesetzt. Auch die Gegner der Lokalmatadoren Wachs und Mutafjan stehen mittlerweile fest.

Demnach wird sich David Wachs mit Mohamed Lakdim (Vos Gym) messen müssen und der Holländer kennt meist nur einen Gang, und zwar den Vorwärtsgang. Allerdings steht er dabei nicht immer auf sicheren Beinen und das könnte evtl. ein gutes Mittel für den Lokalmatadoren sein. Allerdings, sieht Lakdim eine Schwäche bei seinem Gegner, dann lässt er sich so schnell nicht bremsen. Auf einen offenen Schlagabtausch sollte sich Wachs besser nicht einlassen. Das Publikum so wie in der Vergangenheit, hinter seinem lokalen Helden stehen.

Sein Team-Kollege Aram Mutafjan wird indessen gegen Xaverio Groenberg (Vos Gym) in den Ring steigen. Das aus dem Vos Gym gute und versierte Kämpfer kommen, ist ja hinlänglich bekannt. Auch wenn Groenberg in Deutschland ein noch eher unbekannter Kämpfer ist, sagt das noch lange nichts über sein tatsächliches Leistungsvermögen aus. Entsprechend schwierig gestaltet sich dabei die Vorbereitung, wenn man nicht sehr viel über seinen Gegner weiß. Doch dafür hat Mutafjan ein gutes Team hinter sich, was ihm schon die richtige Strategie mit auf den Weg geben wird.

Nach ihrem Ausflug zu Enfusion`s "Victory of the Vixen" wird Meryem Uslu (X-Ite Fighting) wieder in Aktion treten. Die Hamburgerin wird dabei in Rostock auf Samantha van Doorn (Vos Gym) treffen, was definitiv kein Zuckerschlecken werden wird. Den "Dynamite Sam" gilt als unbequeme Kämpferin und hatte sich in der Vergangenheit schon harte Duelle u.a. mit ihrer Landsfrau Ilona Wijmans geliefert. Zudem stand sie wie Uslu bereits für EnfusionLive im Ring. Ein Sieg für Uslu wäre natürlich wünschenswert, denn damit könnte man sich u.a. wieder für EnfusionLive empfehlen. Zudem würde es in einem ohnehin schon sehr erfolgreichen Jahr, weiteren Auftrieb für die anstehenden Aufgaben geben.

In Rostock legt man zudem auch großen Wert auf den Nachwuchs. Denn diese werden am 18. Oktober ebenfalls ihre Chance erhalten um sich einem breiteren Publikum zu zeigen und um das gelernte aus den schweißtreibenden Trainingseinheiten im Ring umzusetzen. Immerhin haben die Lokalmatadoren David Wachs und Aram Mutafjan ebenfalls mal klein angefangen. Die werden sich bestimmt noch gut daran erinnern, wie es zum Anfang ihrer Laufbahn war.

Karten für die Veranstaltung in der OSPA-Arena von Rostock gibt es unter www.german-fight-company.de. Das Programm für das Jubiläum des Day of the Fight enthält 19 Kämpfe und sieht nach derzeitigem Stand wie folgt aus:

Day of the Fight X
18. Oktober 2014
OSPA-Arena, Rostock

K-1
David Wachs vs. Mohamed Lakdim
Aram Mutafjan vs. Xaverio Groenberg
Kevin Burmester vs. Hakim el Cadeau
Meryem Uslu vs. Samantha van Doorn
Marco Bigos vs. Thongchai Sitsubyen
Felix Kruschinske vs. Derk Gambrah
Marian Reinhardt vs. Norman Bruchmann
Denny Singer vs. Eftan
Christian Witkowski vs. Björn Zarnow
Timow Amoew vs. Marvin Wolf
Antonia Goga vs. Cellina Chirino
Melvin Schultz vs. Egzon Uka
Tyron Lee Kunze vs. Arhur Hordt
Vladimir Raev vs. Kerim Tonio Hüdür
Julian Abramski vs. Rokas Karolis
Marlon Bluhm vs. Eduard
Mantas Rimeika vs. Artur

MMA
Timon Becker vs. Maxim Denisenko

Amateur Boxen
Florian HUmboldt vs. Szymon Kosman