Thai/Kickboxen

Universum Fight Night in Hamburg

WKN- und IPTA-Weltmeister Dima Weimer (Foto: Kwan Gym, Hamburg)

Kaum hat das Jahr 2012 begonnen, schon gibt es für den Thai- und Kickboxsport eine erfreuliche Nachricht zum Jahresauftakt. Sat1 hatte es bereits erkannt das Thai- und Kickboxen ihren Reiz haben und aus diesem Grund gab es im Vorprogramm von Felix Sturm bereits ein paar Auftritte. Auch die Hamburger Universum-Box Promotion ist der Zugkraft bewusst und so wird am 28. Januar im elitären Grand Elysèe Hotel wenn Ruslan Chagaev, Ina Menzer oder Firat Arslan in den Ring steigen werden, auch zu einem Premieren-Kampf im Kickboxen kommen.

Allerdings wird es nicht irgendein Kampf sein. Wenn man schon in Hamburg veranstaltet, warum nicht gleich mit einem Weltmeister? WKN-Champion Dima Weimer tritt an zu einer freiwilligen Titelverteidigung gegen Bartosz "Pacco" Koscielniak vom Energy Gym aus Leverkusen. Beide Kämpfer sind technisch sehr stark und Garanten für einen sauberen, aber spektakulären Kampf. Während es für Weimer in den letzten Monaten fast wie am Schnürchen lief, musste Koscielniak im  letzten November eine bittere TKO-Niederlage einstecken. Ob sich der sonst so gut gelaunte Leverkusener davon wieder erholt hat, das wird man letztendlich live vor Ort sehen. Dima Weimer wird man da nicht groß motivieren müssen. "Mit Größen wie Ruslan Chagaev, Jürgen Brähmer oder Rakhim Chakhkiev auf einer Veranstaltung zu kämpfen ist eine große Ehre für mich", so Weimer.
"Dima Weimer ist ein großartiger Sportler, der attraktiven Kampfsport zeigt. Das Kickboxen immer populärer wird konnte man zuletzt bei Sat1 sehen. Das wird sicherlich ein toller Kampf für die Zuschauer.", so Universum Geschäftsführer Waldemar Kluch der sich auf die Kickbox-Premiere freut.

Für Ex-Weltmeister Jürgen Brähmer wird es nach fast 2 Jahren Pause zum Comeback im Ring kommen. Der Schweriner wird auf Jose Maria Guerrero (29-2-1) treffen und will mit einem Sieg sich wieder auf in Richtung WM-Kampf machen. Das gleiche Vorhaben gilt für Firat Arslan. Nach seinen beiden vorzeitigen TKO-Erfolgen aus dem vergangenen Jahr hat der sympathische Süssener noch lange nicht genug und auch er will nochmal einen Angriff auf den WM-Titel machen. Auch die ehem. 3-fach Weltmeisterin Ina Menzer wird in Hamburg wieder aktiv in den Ring steigen. Nach ihrer überraschenden Niederlage gegen Jeannine Garside im Juli 2010 war es ruhig um die Mönchengladbacherin geworden. Dadurch das Universum den TV-Deal mit dem ZDF nicht mehr hatte, war es im Frauenboxen vorbei mit den gewohnten Börsen. Was folgte war im September 2011 ein einstimmiger Punktsieg gegen Ela Nunez. Um zu einem möglichen WM-Kampf zu gelangen, ist ein Sieg in Hamburg dringend von Nöten. Auch Ruslan Chagaev gibt sich wieder die Ehre. Nach seiner Punktniederlage gegen WBA-Champion Alexander Povetkin heist es für den Ex-Weltmeister erstmal wieder kleinere Brötchen zu backen, bevor man wieder auf einen Titelkampf schielen wird.
Universum Fight Night Hamburg

Universum Fight Night
28. Januar 2012
Grand Elysèe Hotel, Hamburg

WKN-Weltmeisterschaft / K-1 Rules / 5x3 min.
Dima Weimer (C/D) vs. Bartosz Koscielniak (D)

Profi-Boxen mit:
- Jürgen Brähmer
- Ruslan Chagaev
- Firat Arslan
- Ina Menzer
- Denis Boytsov uvm.