Thai/Kickboxen

SuperPro Fight Night III

Am kommenden Samstag geht die SuperPro Fight Night Reihe der Gebr. Beqiri in ihre dritte Runde. Als Location hat man sich wieder für die Sporthalle Pfaffenholz entschieden die sich schon im letzten September als gute Wahl erwies. Dabei will man mit Entertainment und erstklassigen Kämpfen wieder beim Publikum punkten.

"The Legend must continue" - das verspricht ein Flyer für die SuperPro Fight Night III und man kann schon ahnen, wer damit gemeint ist. Der mehrfache Weltmeister Shemsi Beqiri kehrt an die Stelle seines Erfolges aus dem vergangenen September zurück und setzt vor seinem Publikum auch gleich seinen WFCA-WM Titel aufs Spiel. Schon im Tournament im vergangenen Jahr hatte er mit Rachid Belani und Phillipe Salmont harte Gegner und auch der Herausforderer ist nicht ohne. Mit dem Japaner Hirono kommt ein sehr variabler Kämpfer in die Schweiz gereist der Jagd auf dem WM-Gürtel von Beqiri macht. Ob er ihn mit in das Land der aufgehenden Sonne nehmen wird? Die Antwort gibt es am kommenden Samstag.

Auf der vergangenen SuperPro Veranstaltung konnte sich Burim Aliu (Team SuperPro) in einem richtigen Thriller durch TKO in der Extra Runde den SuperPro Swiss Titel gegen Altan Seven sichern. Doch Aliu kann es besser und das wird er selbst wissen und genau das dürfte einen Kämpfer wie ihn selbst am meisten gewurmt haben. Daher wird das Mitglied des Team SuperPro mächtig ins Zeug legen um zu beweisen, das der Titelgewinn keine Eintagsfliege war.

Das der jüngste Beqiri-Spross, Ilir, eines der hoffnungsvollsten Talente ist, das dürfte sich mittlerweile herumgesprochen haben. Auch wenn er bei der letzten Veranstaltung etwas die Lockerheit vermissen lies, so hat er sich zum einen weiter entwickelt und zum anderen gilt es seinen Status weiter zu festigen und auszubauen. Ohne Frage, das Potential dazu hat er. Mit Moncef Cimuli vom Team Dider aus Frankreich kommt ebenfalls ein Nachwuchstalent, welches mit Sicherheit nicht zum verlieren in die Schweiz reisen wird.

Zu einem K-1 Superfight wird Valon Emini in den Ring steigen. Der Schweizer, welcher im vergangenen Jahr auch am World of Fight Tournament teilgenommen hat, möchte mit einem Sieg sich weiter in Richtung WM-Titel bewegen. Denn dieser ist das erklärte Ziel und danach so verriet er im GnP-TV Interview, könne er sich gut vorstellen zum MMA zu wechseln.

Einziger Wehrmutstropfe der Veranstaltung ist das der dritte aktive Beqiri Spross, Hysni, nicht wie geplant in Basel in den Ring steigen wird. Der Grund ist, das er am vergangenen Wochenende die Chance auf einen WM-Titelkampf bekam und es ist schon fast überflüssig zu erwähnen, das er diesen durch KO in Runde 3 gewinnen konnte. Glückwunsch von dieser Stelle aus. Kurzentschlossene dürften es unter Umständen schwer haben noch Karten für den Event zu bekommen. Daher am sollte man sich schon im Vorfeld um die Tickets kümmern und das könnte ihr am besten HIER machen.

Kurzentschlossene sollten sich nicht allzu lange überlegen ob man der SuperPro Fight Night einen Besuch abstatten will, denn der Vorverkauf soll bisher sehr gut laufen. Daher ist es ratsam sich die Karten bereits vorher zu sichern und das könnt ihr am besten HIER tun. Für alle die daheim bleiben, wird K-1 Veteran Azem Maksutaj das Geschehen am Ring kommentieren.

SuperPro Fight Night III
03. März 2012
Sporthalle Pfaffenholz, Basel

Einlass:  18.00 Uhr
Beginn : 19.00 Uhr

Fight-Card

WFCA - Weltmeisterschaft / K-1 / - 70kg / 5x3 min.
Shemsi Beqiri (C/SUI) vs Hirono (JPN)

K-1 Superfight / - 72,5kg / 3x3 min.
Valon Emini (Team SuperPro) vs tba.

Schweizer Meisterschaft / K-1 / - 75kg / 3x3 min.
Burim Aliu (Team SuperPro) vs tba.

Schweizer Meisterschaft / K-1 / - 73kg / 3x2 min.
Ilir Ademaj (Wing Thai Gym) vs tba.

Schweizer Meistschaft / K-1 / - 63,5kg / 3x2 min.
Ilir Beqiri (Team SuperPro) vs Moncef Cimuli (Team Dider)

K-1 Rules / - 75kg / 3x2 min.
Arton Vejseli (San Gym) vs Xhavit Bajrami (Brothers Gym)

K-1 Rules / - 67kg / 3x2 min.
Imad Ben Amada (Team SuperPro) vs Nicola Galacias (Team Dider)

K-1 Rules / - 75kg / 3x2 min.
Adriatik Emini (Brothers Gym) vs tba.

K-1 Rules / - 55kg / 3x2 min.
Alban Pajaziti (Team SuperPro) vs tba.