Thai/Kickboxen

SuperPro Fight Night II

Nach einer mehr als gelungenen Debüt-Veranstaltung am 25. Juni geht die SuperPro Fight Night Reihe von Jung-Unternehmer Shemsi Beqiri am 10. September in die zweite Runde. Konnte Beqiri bei der letzten Veranstaltung aufgrund einer Verletzung nicht selbst in den Ring steigen, so wird es sich der Schweizer Ausnahme-Thaiboxer nicht nehmen lassen, am 10. September nach mehrmonatiger Pause wieder aktiv in das Geschehen im Ring einzugreifen. Denn ein starkes wie auch lukratives 4-Mann-Tournament steht auf dem Programm, und da gibt es bereits im Halbfinale einen Knaller, der auch gut und gerne als Finalkampf hätte durchgehen können.

Lokalmatador Shemsi Beqiri (Team SuperPro) trifft in seinem Halbfinale auf Frankreich-Star Farid Villaume (Team Bilos). 102 Siege aus 111 Kämpfen, davo 80 durch Knockout sowie unzählige WM-Titel sprechen eine ganz deutliche Sprache über die Klasse von Villaume. Da heißt es von Anfang an wachsam zu sein. Im zweiten Halbfinale werden Rachid Belani (Marokko) und Miodrag Olar (Rumänien) aufeinandertreffen. Eine Paarung die ebenfalls einen hochklassigen Kampf verspricht. 55 Siege aus 65 Kämpfen, Duelle gegen Saenchai, Bovy Sor Udomson oder Anthony Kane lassen Belani in die Favoritenrolle schlüpfen. Doch auch Olar, der gerade einmal drei von seinen 33 Kämpfen verlor, steht zuletzt im Rahmen der Fight-Code-Serie gegen Armen Petrosyan im Ring. Zum Verlieren kommt der Rumäne sicherlich nicht in die Schweiz.

Neben diesen Tournament richten sich die Augen auf gleich zwei Schweizer Titelkämpfe nach Version der WFCA. In der Klasse bis 63 Kilogramm bekommt das Schweizer Jungtalent Ilir Beqiri, die Chance sich seinen ersten Titel zu holen. Eine äußerst beeindruckende Leistung, die der jüngste Beqiri-Spross auf der letzten Veranstaltung zeigte. Jetzt gilt, sich nicht auf den Lorbeeren auszuruhen und die erbrachten Leistungen auch zu bestätigen. Wer sein Gegner sein wird, steht indes noch nicht fest. In der Klasse bis 70 Kilogramm erhält Valon Emini seine Chance auf den nationalen Titel. Auch hier steht ein passender Gegner noch nicht fest.

Ein weiteres 4-Mann-Tournament, in dem Burim Aliu sich mit europäischen Gegnern wird messen müssen sowie Superfights mit Mikel Colaj, Kushtrim Haziraj, Irjad Muji, Ergon Berisha oder Alban Pajaziti stehen zudem auf dem Programm.

SuperPro Fight Night II
10.  September 2011
Pfaffenholzhalle in Basel, Schweiz


Einlass: 17.00 Uhr
Beginn: 18.00 Uhr (Vorprogramm)
19.00 Uhr (Hauptprogramm)


SuperPro 4-Mann-Tournament
Semi-Finals / K-1 Rules / - 70kg / 3x3 min.

Shemsi Beqiri (SUI) vs Farid Villaume (FRA)
Rachid Belani (NED) vs Miodrag Olar (ROM)

WFCA - Swiss Title / K-1 / - 70kg / 5x3 min.
Valon Emini (SUI) vs tba.

WFCA - Swiss Title / K-1 / - 63kg / 5x3 min.

Ilir Beqiri (SUI) vs tba.

4-Mannn-Tournament / K-1 / - 73kg
- Burim Aliu (Schweiz)
- tba.
- tba.
- tba.

+ Mikel Colaj, Irjad Muji, Alban Pajaziti, Kushtrim Haziraj,