Thai/Kickboxen

Joe Lewis verstorben

Kickbox-Legende erliegt mit 68 Jahren Krebsleiden. (Foto: joelewisfightingsystems.com)

Die Karate- und Kickbox-Legende Joe Lewis ist am vergangenen Freitagabend einem Krebleiden erlegen. Der Bruce Lee-Schüler wurde 68 Jahre alt.

Lewis dominierte in den 1960er und 70er Jahren das Kickboxen, maß sich in den damaligen Glanzzeiten des Vollkontakt-Karates mit anderen weltberühmten Größen wie Chuck Norris oder Bill Wallace. Lewis war Schwergewichtsweltmeister sowohl im Karate als auch im Kickboxen. Er trug den Beinamen “The Greatest Karate Fighter of All Time”, der ihm durch Abstimmung mehrfach verliehen wurde.

Nach Ende seiner aktiven Karriere, wirkte Lewis in diversen Martial Arts-Filmen mit, besaß eine Reihe Kampfsportstudios und gab sein Wissen in Seminaren und Trainingsvideos weiter.

Im Juli vergangenen Jahres wurde bei Lewis ein bösartiger Hirntumor diagnostiziert, der kurz darauf entfernt wurde. Gut ein Jahr später verlor er den Kampf gegen den Krebs aber dennoch.

GroundandPound wünscht allen Hinterbliebenen des Kampfsport-Größe viel Kraft in dieser schweren Zeit.