Thai/Kickboxen

Stevelmans, Londt, Medhar, Amrani & Aschenbrenner

Für die Mix Fight Gala XIII am 1. September in der Frankfurter FraPort Arena hat Promoter Sefer Göktepe gegenüber GnP die ersten Kämpfe im K-1 bestätigt.

Im Hauptkampf zu stehen, das ist für Tevfik Sucu (Tempel Fightschool) nichts neues. Der Darmstädter wird bei der nächsten Mix Fight Gala auf K-1 Max Veteran Warren Stevelmans (Vos Gym) treffen. Da scheinen die Rollen klar verteilt zu sein. Stevelmans stand gegen die Besten der Besten im Ring, doch das war bei Ryan Simson auch der Fall und den besiegte Sucu eindrucksvoll. Pikant ist, bereits 2009 siegte Stevelmans über Sucus Teamkollegen Muhammed Gür in Italien. Da gibt es aus Darmstädter sicht noch etwas gerade zu rücken und wenn Sucus Kampf gegen Alviar Lima im vergangenen Jahr gesehen hat der weiß, das Sucu gerade vor den eigenen Fans immer für eine Überraschung und einer starken Leistung gut ist.

Da gab es in der Vergangenheit nicht gerade wenige die Schwergewichtler Nico Falin schon längst abgeschrieben hatten. Doch gerade mit dem eindrucksvollen Sieg gegen WKN-Champion Slavo Polugic meldete sich der Dortmunder wieder zurück. Ob er schon wieder der alte ist, das darf er im Kampf gegen "Mr. Pain" Ismael Londt vom Team Slamm!! unter Beweis stellen. Fakt ist, Londt geht als Favorit in diesen Kampf in dem Falin rein garnichts zu verlieren, sondern nur gewinnen kann. Wenn diese beiden Heavyweights aufeinander krachen, dann riecht es förmlich nach einem Knockout. Die Frage ist nur, wen wird es erwischen ? Londt oder Falin ? Das wird man in der FraPort Arena sehen.

Der nächste Kampf auf der Card verspricht nicht minder spannender zu werden. "The Hurricane" Enriko Kehl (Team Kehl) wird sich mit dem in Holland lebenden Marokkaner Mohamed Medhar messen. Ein Highlight sonders gleichen wenn man beide Kämpfer kennt und weis, was sie im Stande sind zu leisten. Das Kehl keine Scheu vor großen Namen hat, das ist unlängst bekannt. Gerade je besser die Gegner sind, desto besser scheint auch Kehl zu werden. Doch Vorsicht, Mohammed Medhar ist ein richtiger Kracher. Das hat er nicht nur beim Sieg über Gago Drago eindrucksvoll bewiesen. Auch gegen Marco Pique und Hafid El Boustati zeigte er eine ganz starke Leistung, was es für Kehl keinesfalls leichter machen wird. Die Zuschauer dürfen sich auf einen exzellenten wie auch explosiven Kampf freuen.

Für Tempel Fightschool Eigengewächs Omar Amrani lief es in den vergangenen Monaten fast wie am Schnürchen. Mit Berat Aliu und Alban Ahmeti schickte er gleich zwei, zunächst stärker eingeschätzte Kämpfer, unsanft in den Ringstaub. Amrani befindet sich auf dem besten Weg zu einem internationalen Titelkampf. Da wird der Kampf gegen den frischgebackenen WKA-Weltmeister Tyrone Pries West von den Thaibombs aus Mannheim zu einer echten Härteprüfung. Beim Mannheimer gilt, je älter desto besser. Der WM-Titel der WKA ist schon der zweite in seiner langen Karriere, nachdem er im vergangenen Jahr Eldad Levi aus Israel bezwingen konnte. Wer wird die Oberhand behalten ? Der Youngster oder der Routinier ?

Das Duell von Daniel Zeuner (LaFamilia Fightclub) gegen Marco Aschenbrenner (Hanse Gym) stellt ein Re-Match der LaFamilia Fight Night aus dem Mai diesen Jahres da. Das erste Aufeinandertreffen konnte Zeuner nach Punkten für sich entscheiden. Für Aschenbrenner bedeutete dieser Kampf die aktive Rückkehr in den Ring nach seiner schweren Verletzung aus dem Kampf gegen Kaoklai Kaennorsing aus dem Jahr 2010. Das da nach nicht alles so rund lief ist eigentlich mehr als verständlich. Doch Zeuner, der in den vergangenen Monaten eine enorme Entwicklung vollzogen hat, wird sich auch beim Re-Match nicht die Butter vom Brot nehmen lassen wollen.

Dies soll natürlich erst der Anfang der Fight-Card sein. Weitere Kämpfe mit Top-Namen sind in Planung und, vor allem diese Tatsache ist sehr erfreulich, es wird MMA Kämpfe in der Fraport Arena geben, das bestätigte Promoter Sefer Göktepe gegenüber GnP. Wenn man bedenkt das es vor ein paar Monaten noch ganz anders ausgesehen hatte, so ist diese Entwicklung sehr zu begrüßen. Karten für die Mix Fight Gala XIII könnt ihr HIER bekommen.

Mix Fight Gala XIII
1. September 2012
Fraport-Arena, Frankfurt

Einlass: 16.00 Uhr
Beginn: 18.00 Uhr

K-1 / + 95kg / 3x3 min. + 1 Extra Round
Ismael "Mr. Pain" Londt (Team Slamm !!) vs. Nico Falin (Fightlounge)

K-1 / - 72,5kg / 3x3 min. + 1 Extra Round
Tevfik Sucu (Tempel Fightschool) vs. Warren "Chaka Zulu" Stevelmans (Vos Gym)

K-1 / - 72,5kg / 3x3 min. + 1 Extra Round
Enrico Kehl (Team Kehl) vs. Mohamed Medhar (MAR)

K-1 / - 80kg / 3x3 min. + 1 Extra Round
Omar Amrani (Tempel Fightschool) vs. Tyrone Priest West (Thaibombs)

K-1 / - 82kg / 3x3 min. + 1 Extra Round
Daniel Zeuner (LaFamilia) vs. Marco Aschenbrenner (Hanse Gym)

+ weitere Kämpfe folgen