Thai/Kickboxen

Stekos Fight Night

In zeiten wie dieser fällt es wohl jedem Mitglied des Kampfsportzentrum Stekos schwer, sich auf die anstehenden WM-Kämpfe in München zu konzentrieren. Die Trauer um den Tod des leider viel zu früh verstorbenen Team-Kollegen Besim Kabashi zu überwinden dürfte für viele nicht einfach sein. "Wir wollen für Besim kämpfen" - so Weltmeisterin Dr. Christine Theiss. Eine richtige Einstellung, auch wenn sie noch so schwer fallen wird.

Florian Pavic - bisher ungeschlagener WKA-Weltmeister wird nach seinem Triumph über "The Beast" Bob Sapp in München wieder zur Titelverteidigung in den Ring steigen. Hier wird er auf einen in der Szene alten Bekannten in Form von "Godzilla" Yahya Gülay treffen. Der Fuldaer hat an München nur wenig gute Erinnerungen, verlor er doch hier seinen WM-Titel vor ein paar Jahren gegen Besim Kabashi. Aufgrund der zuletzt gezeigten Leistung ist Pavic hier kein Underdog mehr. Doch vorsicht, Gülay kann eine Menge einstecken und selbst dann, ist seine rechte noch immer brandgefährlich. Pavic sollte auf der Hut sein.

Sie ist gefragter den je - Moderatorin bei "The Biggest Loser", Auftritt beim Sat1 Frühstücksfernsehen - für Dr. Christine Theiss wird es am Freitag im Cirkus Krone die 18. Titelverteidigung sein. Als Gegnerin wurde die Tschechin Martina Müllerova, ihres Zeichens WKA-Weltmeisterin bei den Amateurinnen auserkoren. Mag sich einfach anhören, ist es aber mit Sicherheit nicht. Vorallem weil mit jedem Sieg von Theiss die Lust der Herausforderinnen steigt, ihr den WM-Titel abzuluchsen. Bisher konnte sich die Münchnerin immer auf eine perfekte Taktik ihrer Trainer Mladen und Pavlica Steko verlassen, die auch heuer, wenn auch unter den bekannt schwierigen Umständen wieder alles daran setzen, ihre Championesse zur erfolgreichen Titelverteidigung zu führen.

Welche Qualitäten WKA-Weltmeister Semen Poskotin besitzt ist hinglänglich bekannt. Eine unglaubliche Explosivität am Mann und eine starke KOndition zeichnen den WKA-Champion aus. Dies musste im August auch Dima Weimer neidlos anerkennen. Mit Tommy McCafferty aus Nord-Irland muss er erneut gegen einen sehr starken Kämpfer seinen Titel aufs Spiel setzen. Den "The Ghost" so McCafferty`s Kampfname kommt als zweifacher ISKA-Weltmeister nach MÜnchen. In diesem Duell steht allerdings nur der WKA Gürtel von Poskotin auf dem Spiel. Dieser Kampf verspricht ein Leckerbissen für alle Fight-Fans zu werden.

Weltmeister vs Europameister heist es im Duell von Emmanuel Lique Canaveral (Weltmeister) und Bachir Maroun (Europameister). Auch hier dürfen die Zuschauer sich auf einen explosiven und technisch hochinteressanten Kampf freuen. Beide haben eine starke Kondition, nutzen aber auch jeden Gelgenheit ihren Gegner vorzeitig zu besiegen, wenn sich diese bietet. Da wird es keinen auf den Sitzen halten - soviel ist sicher.

Auch für "The White German Bull" Dominik Haselbeck wird es wieder ernst. In München verteidigt der Neufahrner seinen WM-Titel gegen den Waliser Gareth Richards. Technisch und kämpferisch bringt der mehrfache Weltmeister aus Deutschland alles mit um dem Waliser Paroli zu bieten. Mit der Rolle des Gejagten konnte Haselbeck bisher gut umgehen. Ob dies aus am 16. Dezember der Fall sein wird ?

Im einzigsten Nicht-Titelkampf des Abends werden sich Willy "The Lion" und Ricardo Fernandes aus Portugal gegenüberstehen. Eigentlich war geplant das der Löwe aus München gegen "Pitbull" Foad Sadeghi antritt. Da dieser absagen musste, erhält nun Fernandes die Möglichkeit sich in München zu präsentieren.

Stekos Fight Night
16. Dezember 2011
Cirkus Krone, München

Einlass:  18.00 Uhr
Beginn : 18.30 Uhr

Fight - Card

WKA - Weltmeisterschaft / Kickboxen / Schwergewicht
Florian "Faust" Pavic (C/D) vs Yahya Gülay (TUR)

WKA - Weltmeisterschaft / Vollkontakt / Mittelgewicht
Dr. Christine Theiss (C/D) vs Martina Müllerova (CZ)

WKA - Weltmeisterschaft / Thaiboxen / Mittelgewicht
Bachir Maroun (D) vs Emmanuel Lique Canaveral (COL)

WKA - Weltmeisterschaft / Vollkontakt / Mittelgewicht
Semen Poskotin (D) vs Tommy McCafferty (NIR)

WKA - Weltmeisterschaft / Vollkontakt / Cruisergewicht
Dominik Haselbeck (C/D) vs Gareth Richards (WLS)

Superfight / Thaiboxen / Super-Mittelgewicht
Willy "The Lion" (D) vs Ricardo Fernandes (POR)