Allgemein

Showdown in Drochtersen

Wer glaubt, dass sich ein Kampfsport-Event und ein Fussball-Highlight wie das Championsleague Finale nicht verbinden lassen, der sieht sich gewaltig getäuscht.

Denn am kommenden Samstag werden in der Dreifachturnhalle von Drochtersen zuerst ab 17.00 Uhr die Fäuste und Beine durch den Ring fliegen und direkt im Anschluß gibt es die Live-Übertragung des Championsleague Finales zwischen dem FC Bayern München und Inter Mailand. Dabei wird der Eintritt zum Public Viewing des Fußballspiels sogar kostenlos sein.

Doch bis es soweit ist, wird es erstmal noch richtig Action im Seilgeviert geben. Im Main-Event der Veranstaltung geht es um den Deutschen Titel der WKA nach K-1 Rules. Dort werden sich der Hamburger Localmatadort Marco Aschenbrenner (Hanse Gym) und Thomas Neugebauer (Contact Sports Club) gegenüber stehen. Eine reizvolle Begegnung und selbst wenn sie sich noch so einfach anhören mag, ein Alleingang für Aschenbrenner wird das mit Sicherheit nicht werden. Denn Neugebauer ist ehem. WKA-Amateurweltmeister und hatte sich im vergangenen Jahr den Deutschen Titel der Profis im Vollkontakt gesichert. Allerdings ist Neugebauer kein typischer Knockouter, was ein Blick in seinen Kampfrekord verrät. Aschenbrenner, der eigentlich aus Mannheim stammt, wird trotzdem mit breiter Brust und gehörigem Selbstvertrauen in den Ring steigen. Hat er doch zuletzt im Rahmen vom K-1 Event in Warschau mit einem TKO-Sieg gegen Igor Kolacin in Runde 2 für einen kleine Paukenschlag gesorgt.

Das ist natürlich noch nicht alles. Mit Nderim Ismaili und Hamid Kamali steigen zwei weitere Eigengewächse aus dem Hamburger Hanse Gym in den Ring. Beides sind durchaus talentierte Kämpfer die immer und jederzeit für einen spektakulären Kampf gut sind und damit das Publikum begeistern können. Ob es auch in Drochtersen der Fall sein wird ? Das der nächste Kämpfer mit seinem Nachnamen doch eine gewisse Bürde mit sich trägt, das hat ihn in den letzten Kämpfen nicht wirklich gestört. Für Latif Özbek, der Bruder des bekannten "Blitz" Bruce Özbek. Wollte es seit seinem Comeback noch mal wissen und bis jetzt, lief es wie am Schnürchen für den Hamburger.

Weniger am Schnürchen lief es zuletzt für Daria Albers. Mit einem Sieg gegen Bregje Pol im Boxen, soll dort der erste Erfolg gekrönt werden. Immerhin ging sie im letzten Jahr mit der jetzigen WFC-Weltmeisterin Lucia Morelli über die volle Distanz.

Da der Beginn bereits um 17.00 Uhr ist, wird man mit Sicherheit rechtzeitig bis zum Anpfiff des Championsleague Finales fertig sein und somit müssen sich auch all die, die auf Fussball fixiert sind keine Gedanken machen, das sie etwas verpassen könnten. Ein kleines Bonbon wird es zudem noch geben, aber dazu morgen gegen 14.00 Uhr mehr auf eurere Kampfsportseite Nr.1. Klickt einfach rein.

Showdown
22. Mai 2010
Dreifachturnhalle, Drochtersen


Einlass: 16.00 Uhr
Beginn : 17.00 Uhr

Fight - Card

WKA - German K-1 Title / - 86kg / 5x3 min.
Marco Aschenbrenner (Hanse Gym) vs Thomas Neugebauer (CSC)

K-1 Rules / - 70kg / 3x3 min.
Nderim Ismaili (Hanse Gym) vs Souheil Loukili (Yamato Gym)

K-1 Rules / - 72,5kg / 3x3 min.
Hamid Kamali (Hanse Gym) vs Patrick Geisler (Guwon Ui Son)

K-1 Rules / - 72,5kg / 3x3 min.
Latif Özbek (Hanse Gym) vs Ekrem Bal (Guwon Ui Son)

Damenboxen / - 66kg / 4x2 min.
Daria Albers (Hanse Gym) vs Bregje Pol (Hejena Gym)

K-1 Rules / - 63,5kg / 3x2 min.
Fathey Tanburah (Hanse Gym) vs Salim Kariou (Yamato Gym)

K-1 Rules / - 72,5kg / 3x2 min.
Valentin Gommer (Hanse Gym) vs Maurice Nellesen (Athletics)

K-1 Rules / - 67kg / 2x2 min.
Robert Nevermann (Hanse Gym) vs Hicham Hazar (Yamato Gym)

K-1 Rules / - 70kg / 2x2 min.
Mostapha Moshemi (Hanse Gym) vs Andreas Bastron (Athletics)

K-1 Rules / - 90kg / 2x2 min.
Abdullah Quairaishi (Hanse Gym) vs Mo Sai (Yamato Gym)

K-1 Rules / - 90kg / 2x2 min.
Kodinan (Athletics) vs Igor Ploski (Yamato Gym)