Thai/Kickboxen

Schilt vs. Saki

Semmy Schilt (Foto: Paul Blank/postproduktie.nl)

Gökhan Saki hatte sich mit seinem beeindruckenden Sieg beim Glory 6 Event in Istanbul das Recht erkämpft, den amt. Schwergewichts-Champion Semmy Schilt herauszufordern.

Zunächst verfolgte man anscheinend von Glory aus den Plan, dieses Duell beim nächsten Event welcher im Juni in New York steigt, zu bringen. Dann aber wurde immer wieder der Name Tyrone Spong ins Spiel gebracht und von Saki vs. Schilt war zunächst nichts mehr zu hören. Da stellte man sich natürlich die Frage, ob es diesen Kampf in der nahen Zukunft überhaupt geben wird?

Ein Gerücht machte die Runde, wonach Saki angebliche Probleme gehabt haben sollte, ein Visum für die Einreise in die USA zu bekommen. Ein Umstand, den auch schon Andy Ristie zu spüren bekam, als es um dessen Auftritt beim Glory Event in London ging. Nun aber wurden die Spekulationen über dieses Duell wieder aufgefrischt. Demnach soll der Kampf beim nächsten Türkei-Auftritt von Glory, vermutlich im Oktober, stattfinden. Im Gespräch ist erneut die Ülker Arena von Istanbul, Sakis Heimatstadt. Zwar ist dies noch nicht offiziell bestätigt, allerdings würde es schon einen Sinn ergeben, dieses spannende Duell dort zu bewerben.

Bisher hatten beide Kämpfer erst einmal das Vergnügen gegeneinander im Ring zu stehen und das ist gerade mal gute vier Monate her. Beim Heavyweight Grand Slam in Tokyo siegte Schilt im Halbfinale einstimmig nach Punkten.