Thai/Kickboxen

RoughFC I: Habibi überrascht Kacar

Am gestrigen Samstag gab es im Lokschuppen von Heidenheim das Debüt von Rough FC. Federführend dafür zeichnete sich das Promoter-Duo Daniel König und Patrick Zimmermann, welche tatkräftige Unterstützung von Matchmaker Serdar Karaca erhielten. In einer vollgepackten Event-Location sollten die Zuschauer voll und ganz auf ihre Kosten kommen.

Kacar mit Niederlage im Comeback

Gut sechs Monate musste der Tübinger Doppel-Europameister Caner Kacar wegen einer Verletzung pausieren und feierte am Samstag gegen Safihula Habibi aus Frankfurt sein Comeback. In Runde eins lies Kacar seinen Kontrahenten zunächst gewähren, vermutlich um diesen zu studieren. Allerdings sollte der Tübinger auch in Runde zwei nicht seinen gewohnten Rhythmus finden. Lediglich in der dritten Runde kam Kacar richtig auf Touren und konnte Habibi unter Druck setzen. Doch reichte der Schlussspurt auch? Die Punktrichter waren sich nicht einig und es gab eine Verlängerungsrunde. In dieser konnte Habibi seine letzten Kräfte besser mobilisieren und sich einen einstimmigen Punktsieg sichern.

Rough 4 Tournament: Boghos triumphiert

Im ersten Halbfinale des 4er-Turniers trafen Mustafa Baki und Wilhelm Tissen aufeinander. Nach anfänglichen Startschwierigkeiten konnte Baki, je länger der Kampf dauerte, die Oberhand gewinnen und mit einem einstimmigen Punktsieg als erster in das Finale einziehen. Wesentlich enger und härter verlief das zweite Halbfinale zwischen Hani Boghos aus Frankfurt und dem Tübinger Tayfun Kurar. Zwei Runden lang begegneten sich hier die Kämpfer auf absoluter Augenhöhe. Sie teilten beide heftig aus und mussten auch einiges einstecken. In der dritten und letzten Runde konnte sich Boghos die Vorteile sichern und ebenfalls per einstimmiger Punktentscheidung in das Finale einziehen.

 

Wer jetzt dachte dass im Finale Boghos quasi nur so über Baki hinwegfegen würde, der sah sich getäuscht. Boghos konnte Baki zwar immer wieder stellen, wirkte aber zu verkrampft in seinen Aktionen. Auch wenn Baki hier versuchte noch alles aus sich herauszuholen, so konnte er Boghos nicht entscheidend in Bedrängnis bringen, weshalb dieser zu einstimmigen Punktsieger erklärt wurde.

GnP1 Fight Of The Night Award: Safihula Habibi vs. Caner Kacar

Die Ergebnisse in der Übersicht:

Rough FC I
21. Januar 2017
Lokschuppen, Heidenheim

Safihula Habibi bes. Caner Kacar durch einstimmige Punktentscheidung nach Extra Runde

Finale im Rough4-Turnier
Hani Boghos bes. Mustafa Baki durch einstimmige Punktentscheidung

Harjot Jandu bes. Simon Moreau durch einstimmige Punktentscheidung
Lezgin Esmeray bes. Artur Frank durch einstimmige Punktentscheidung
Christopher Hopp bes. David Holder durch einstimmige Punktentscheidung
Jan Neudert bes. Meraj Ozbakzayi durch geteilte Punktentscheidung
Sabar Sharifi bes. Marek Barakat durch geteilte Punktentscheidung

Halbfinale im Rough4-Turnier
Mustafa Baki bes. Wilhelm Tissen durch einstimmige Punktentscheidung
Hani Boghos bes. Tayfun Kurar durch einstimmige Punktentscheidung

Boxen
Raid El Refaee bes. Endrit Hyseni durch einstimmige Punktentscheidung