Thai/Kickboxen

Rico Verhoeven feiert MMA-Debüt gegen Frankfurter Bogutzki

Rico Verhoeven kämpft am Montag nach MMA-Regeln. (Foto: RXF)

Im Kickbox-Schwergewicht ist Rico Verhoeven aktuell das Nonplusultra. Nun greift der Niederländer auch im MMA an. Am kommenden Montag, den 19. Oktober wird Verhoeven in Rumänien gegen Viktor Bogutzki aus Frankfurt für einen MMA-Kampf in den Käfig steigen.

Verhoeven konnte im Juni 2014 mit einem Punktsieg gegen Daniel Ghita den Glory-Schwergewichtstitel gewinnen. Seitdem verteidigte er den Gürtel erfolgreich gegen Errol Zimmerman und Benjamin Adegbuyi. Am 4. Dezember steht eine weitere Titelverteidigung gegen Adegbuyi an. Doch bevor es dazu kommt, wird sich Verhoeven im Käfig nach MMA-Regeln messen.

Viktor Bogutzki heißt sein Gegner und der dürfte dem ein oder anderen deutschen Fan ein Begriff sein. Der Frankfurter von der Tempel Fightschool ist ebenfalls seit Jahren im Kickboxen aktiv und stieg unter anderem für Superkombat in den Ring.

Im vergangenen Jahr feierte Bogutzki bei Gladiator Championship Fighting sein MMA-Debüt, er wurde aber von dem im MMA weitaus erfahreneren Jiri Prochhazka zur Aufgabe gezwungen. Eine Submission muss Bogutzki am Montag von Verhoeven wohl nicht fürchten. Vielmehr ist davon auszugehen, dass die Zuschauer eine ordentliche Standschlacht mit K.o.-Garantie zu sehen bekommen werden.

Die Veranstaltung wird am Montag ab 18:30 Uhr kostenlos auf www.rxflive.com übertragen.

RXF 20 
19. Oktober 2015
Hermannstadt, Rumänien

Rico Verhoeven vs. Viktor Bogutzki
Sergiu Breb vs. Ciprian Chiru
Anatoli Ciumac vs. Przemyslav Mysiala
Alexandru Iantoc vs. Jackie Gosh
Zsolt Balla vs. Kajetan Szoma
Ioan Vranceanu vs. Zoltan Hegedus
Catalin Miron vs. Adi Cornel Sturzu
Daniel Stinghe vs. Andrei Vasinca