Thai/Kickboxen

Plaza Fights: Korkmaz schnappt sich DM-Titel

Am vergangenen Sonntag verwandelte sich das Westpark Plaza von Ingolstadt einmal mehr in eine Kampfsportarena. Erneut sollte Veranstalter Jens Lintow mit seinem Team den Zuschauern spannende wie auch spektakuläre Kämpfe bieten.

Korkmaz siegt im Thriller

Im Hauptkampf der Veranstaltung ging es um den Deutschen ProAM Titel der Junioren nach Version der ISKA. Hier traf Lokalmatador Bayram Gashi auf Yunus Korkmaz aus München. Mit taktischen Spielchen wollten sich beide Kämpfer nicht lange aufhalten und so ging es von Beginn an richtig hart zur Sache. Dabei zeigte sich Korkmaz als der etwas lockere Kämpfer, während Bayram hier zu verbissen und nicht locker genug wirkte. Dennoch, eine Unachtsamkeit und schon hätte sich das Blatt auch wieder komplett wenden können.

Mit zunehmender Kampfdauer konnte sich Korkmaz immer besser in Szene setzen und Gashi in Runde drei sogar zu Boden schicken. Von da an war es klar, dass es für den Lokalmatadoren ungeheuer schwer werden würde, den Ring noch als Sieger zu verlassen. Zwar versuchte Gashi noch einmal alles in die Waagschale zu werfen, konnte Korkmaz allerdings nicht entscheidend in Bedrängnis bringen. Dies sahen auch die Punktrichter so und werteten zu Gunsten von Yunus Korkmaz der seine Bilanz auf mittlerweile 11-1 schrauben konnte.

Nachwuchs mit starker Leistung
Vor allem der Nachwuchs bekam in Ingolstadt seine Chance und dieser sollte sie auch nutzen. Allen voran überzeugte die 18-jährige Michelle Krumpietz aus dem Kickboxtempel. Diese gab ihr Debüt an diesem Abend und lieferte dabei gegen Alina Hübner eine ganz starke Leistung hab. Immer beweglich um dann im richtigen Moment die Aktionen in das Ziel zu bringen. Dabei hörte Krumpietz genau auf das, was der Trainer ihr mit auf den Weg gab und konnte dies nahezu 1:1 auch umsetzen. Ein verdienter Punktsieg war am Ende der Lohn für Michelle Krumpietz.

Einen der intensivsten Kämpfe der Veranstaltung lieferten sich Joe Jennings und Daniel Buchelt. War es in Runde eins noch Buchelt der das Heft klar in der Hand hielt und Jennings stark in Bedrängnis bringen konnte, rappelte sich dieser in der zweiten Runde wieder und konnte das Duell ausgeglichen gestalten. Beiden war anzumerken, dass sie den Sieg unbedingt wollten und entsprechend offensiv gestaltete sich dieser Kampf auch. In Runde drei schien es, als wäre Jennings derjenige, der etwas mehr Körner übrig hatte. Aber ob das auch die Punktrichter so sahen? Diese werteten zwar einstimmig, aber dennoch denkbar knapp für Joe Jennings.

Mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit wird es auch im kommenden Jahr eine weitere Plaza Fights Veranstaltung von Jens Lintow geben, dann die intensive Arbeit im Nachwuchsbereich hat bereits seine ersten Früchte getragen wie man in Ingolstadt sehen konnte.

GnP-Fight Night Award / Kampf des Abends
Yunus Korkmaz vs. Bayram Gashi

GnP-Fight Night Award / K.o. des Abends
Luka Novak vs. Adrian Reisinger

Plaza Fights 2016
2. Oktober 2016
Westpark Plaza, Ingolstadt

ISKA-ProAM Deutsche Meisterschaft der Junioren / K-1
Yunus Korkmaz bes. Bayram Gashi durch einstimmige Punktentscheidung

K-1
Sidney Gross bes. Musa Alaa durch T.k.o. in Rd. 1
Michelle Krumpietz bes. Alina Hübner durch einstimmige Punktentscheidung
Joe Jennings bes. Daniel Buchelt durch einstimmige Punktentscheidung

Vollkontakt
Luka Novak bes. Adrian Reisinger durch K.o. in Rd. 1
Simon Zachenhuber bes. Johann Kun durch einstimmige Punktentscheidung
Asude Dursun bes. Jessica Bachmatchi durch geteilte Punktentscheidung

Kickboxen
Jürgen Schwinn bes. Rosario Iovane durch einstimmige Punktentscheidung
Muhammet Ötztürk vs. Johann Vass endete unentschieden
Johannes Miller bes. Dimitri Merilain durch einstimmige Punktentscheidung
Daniel Jäger bes. Bynjamin Gashi durch einstimmige Punktentscheidung

Leichtkontakt
Richard Homer bes. Alex Golowtschenko durch einstimmige Punktentscheidung