Thai/Kickboxen

One Man Series veranstaltet Amateurturniere am 5. Oktober

Das Hamburger Hanse Gym gibt am 5. Oktober 2019 dem Kampfsport-Nachwuchs eine Chance, sich den Fans im Rahmen der One Man Series Amateur zu präsentieren.

Neben Prestige-Fights im Boxen und K-1 dreht sich Geschehen vor allem um zwei Vier-Mann-Turniere im Boxen und K-1 bis 77 Kilogramm. Die bisher bestätigten Teilnehmer des Box-Turniers sind Ertugal Keler aus Bremen, Nader Hamajed vom Peters Gym Holland sowie Samuel Ramos aus dem Tough Gym, Hamburg. Im K -1 stehen bisher die Teilnahmen von Jan Grossmann von Popeye, Rhavel Schönwald aus dem Hanse Gym sowie Steven Antonijadi vom Central Fight Club fest.

Im Hauptkampf geht es hingegen zwischen Pride-Gym-Kämpfer Igor Nedoboy und dem jungen Hannoveraner Hugo Vach um den "One Man Series"-Gürtel bis 65 Kilogramm. Das Besondere daran, es wird mit MMA-Handschuhen gekämpft, ohne Clinch, aber mit Ellenbogen bei einer Kampfzeit von fünf Runden mit je zwei Minuten.

Obwohl es sich um ein Nachwuchs-Event handelt, hat Brian Al Amin, der Head Coach des Hanse Gyms, keine Kosten und Mühen gescheut, um eine Profi-Atmosphäre auf die Beine zu stellen. Kämpfer für Prestige-Fights oder als Reserve für die Turniere können noch unter onemanseries.com angemeldet werden.

One Man Series Amateurs
5. Oktober 2019
Boxsporthalle, Braamkamp 1, 22297 Hamburg
Beginn 17:00 Uhr