Thai/Kickboxen

Oktagon 2012

Kaum wieder zurück in den Ring gekehrt, bekommt der zweifache K-1 World MAX Champion Giorgio Petrosyan mit Artur Kyshenko schon eine wesentlich schwerere Aufgabe gestellt, als noch bei der Vokkao Extreme Veranstaltung im Januar. So gut wie sich Kyshenko in den letzten Monaten präsentiert hatte, wäre ihm ein Sieg gegen den Dauergewinner im Ring Petrosyan durchaus zuzutrauen. Sollte hier eine gut fünf Jahre anhaltende Glückssträhne gebrochen werden?

Auch der Überraschungssieger der Fight-Code-Serie, Jury Bessmertny, wird sich in Turin die Ehre geben und gegen Fabio Siciliani zu einem Muaythai-Kampf in den Ring steigen. Zählte Bessmertny noch vor der letzjährigen Fight-Code-Serie zu den Jägern, so wird er nun zum Gejagten werden.

Dies sind allerdings die bisher einzigen Paarungen, die fest terminiert sind. Bei den restlichen Kämpfen muss man erst die Thai Boxe Mania Veranstaltung am 5. Februar in Turin abwarten. Dort werden die Finalkämpfe der nationalen Oktagon-Serie ausgetragen. Den Siegern in der jeweiligen Gewichtsklasse winkt ein Kampf beim Oktagon-Event.

Oktagon 2012
24. März 2012
Turin, Italien

Fight Code Rules / 3x3 min. + 1 Extra Round
Giorgio Petrosyan (ITA) vs Artur Kyshenko (UKR)

Muaythai / 3x3 min. + 1 Extra Round
Jury Bessmertny (BLR) vs Fabio Siciliani (ITA)

Fight Code Rules / 3x3 min. + 1 Extra Round
Armen Petrosyan (ITA) vs tba (Fight Code Challenger)

Fight Code Rules / 3x3 min. + 1 Extra Round
Kongolo (CH) vs tba. (Sieger der nationalen Oktagon Ausscheidung -85kg)

Fight Code Rules / 3x3 min. + 1 Extra Round
Pacome Assi (FRA) vs tba. (Sieger der nat. Oktagon Ausscheidung -105kg)

Fight Code Rules / 3x3 min. + 1 Extra Round
Wolfman Popescu (ROM) vs tba. (Sieger der nat. Oktagon Ausscheidung -70kg)

Fight Code Rules / 3x3 min. + 1 Extra Round
Bateer (CHN) vs tba. (Sieger der nat. Oktagon Ausscheidung -72,5kg)