Thai/Kickboxen

Noch lange nicht fertig

Stefan Leko blickt positiv in die Zukunft. (Foto: Elias Stefanescu/Groundandpound.de)

Er war lange Zeit das Aushängeschild in Deutschland in Punkto K-1. Stefan Leko feierte dabei nicht nur in Japan sehr große Erfolge, sondern auch in den USA.

Der Duisburger weiß wie es ist, ganz oben an der Spitze zu stehen, aber er kennt auch die Schattenseiten des Sports. Gerade als es für ihn nicht mehr so gut lief, waren einige der sogenannten Schulterklopfer weg.

Doch davon hat sich Leko nicht beirren lassen. Anlässlich der Eröffnung von Cuidado Sports in Köln stand er GnP-TV im Interview Rede und Antwort.

Dabei machte er eines klar: Schluss soll für ihn noch lange nicht sein. Es scheint, als hätte er wieder Spaß an dem, was ihn zu einem der großen Kämpfer in Deutschland gemacht hat.

Das Interview ist anbei zu finden: