Thai/Kickboxen

Night of the Champions

Am kommenden Samstag steigt in der Goldbornhalle von Flörsheim-Wicker die erste Night of the Champions. Auch wenn kurz vor der Veranstaltung die Fight-Card noch einmal durcheinandergewirbelt wurde, so ändert dies nichts an einem spannenden Abend für die Kampfsportfreunde.

So wird sich Yahya "Godzilla" Gülay bei seinem Comeback im Rhein-Main Gebiet mit Jürgen "Batista" Dolch auseinandersetzen müssen. Beide haben in etwa das gleiche Alter und sind des Kampfsports noch immer nicht müde. Auch wenn Dolch in der Vergangenheit mehr im MMA aktiv war, so hat er auch einiges im Stand-up auf dem Buckel. Das der WM-Kampf nach Version des WFMC über die kompletten fünf Runden gehen wird, daran glauben wohl auch beide Kämpfer nicht. Hier dürfte man die K.o.-Quote mit Sicherheit auf gute 95 Prozent schätzen. Die Frage ist nur, wer am Ende mit dem WM-Gürtel den Ring verlassen wird?

Sergej Braun muss sich mit dem jungen Ertugrul Bayrak aus den Niederlanden auf einen neuen Gegner einstellen, da Simon Hinkel für den Event aufgrund einer Verletzung nicht zur Verfügung steht. Nun wird sich die Frage stellen, wie gut es Braun gelingt, sich auf einen neuen Stil einzustellen? Zwar mag Bayrak in Deutschland noch weitestgehend unbekannt sein, was aber noch lange nicht bedeutet, das es ein Spaziergang für Braun werden wird. Fakt ist, der zweite WM-Titel wird sehr hart umkämpft sein.

Auch beim dritten Titelkampf gibt es eine Änderung zu vermelden. So wird Dimitri Mekhanikov die Möglichkeit haben, sich gegen Beni Osmanoski den derzeit vakanten EM-Titel des WFMC zu holen. Während es für den Schweizer Osmanoski schon länger feststand, dass er in Flörsheim in den Ring steigen wird, kommt der Einsatz von Mekhanikov doch mehr kurfristig. Aber in der Vergangenheit durfte sich der Kämpfer aus Fulda auch schon auf der Stekos Fight Night beweisen. Dort klappte es mit dem Titel noch nicht. Vielleicht am Samstag?

Unverändert bleibt der Europatitelkampf nach Version der AFSO wo sich Sindi Benkert (Fight Team Gypsy) und Alisson Dissieux (Kick Contact) gegenüberstehen werden. Dennis Haddad wird sich im Kampf um den Deutschen ProAM-Titel des WFMC Samir Sadok auseinandersetzten müssen. Beide Youngster wollen sich mit dem Sieg für höhere Aufgaben empfehlen.

Die MMA-Fans werden an diesem Abend ebenfalls nicht zu kurz kommen. Während Lokalmatador Jens Backhof (Phönix Fightclub) auf Jordan Beljic (Akama Woippy) treffen wird, stehen sich im zweiten MMA-Duell Veto Iskandarov (Challenge Club) und Fethy Eddouh (Fight Team Gypsy) gegenüber. Dazu wird es noch zu einer ganzen Reihe von spannenden K-1 und Boxkämpfen kommen bei denen die Kämpfer aus dem Rhein-Main Gebiet im Mittelpunkt stehen werden.

Einlass zu der Veranstaltung ist bereits um 17:00 Uhr. Um 18:00 Uhr werden dann die ersten Vorkämpfe über die Bühne gehen, bevor man dann mit einem Knall das Hauptprogramm eröffnen wird. Wo man noch an die letzten Karten kommt, das erfährt man auf der Facebook-Seite der Veranstaltung.

Night of the Champions I
15. März 2014
Goldbornhalle, Flörsheim

Einlass:  17:00 Uhr
Beginn : 18:00 Uhr

WFMC-Weltmeisterschaft / K-1
Yahya Gülay vs. Jürgen Dolch

WFMC-Weltmeisterschaft / K-1
Sergej Braun vs. Ertugrul Bayrak

WFMC-Europameisterschaft / K-1
Beni Osmanoski vs. Dimitri Mekhanikov

AFSO-Europameisterschaft / K-1
Sindi Benkert vs. Alisson Dissieux

WFMC-ProAM Deutsche Meisterschaft / K-1
Dennis Haddad vs. Samir Sadok

K-1
Ilias Essaoudi vs. Alexander Strecker
Anton Maininger vs. Redouan Darras
Kasim Ayik vs. Tim Müller
Alexej Savin vs. Alex Keller
Ilias Zosimidis vs. Alex Knaus
Rasul Gamzatov vs. Ronny Göhringer
Caner Kacar vs. Arkan Dilshad
Rico Rittermann vs. Valentin Ficht
Nuri Kacar vs. Eyup Ouchen

MMA
Veto Iskandarov vs. Fethy Eddouh
Jens Backhof vs. Jordan Beljic

Boxen
Nysret Sopaj vs. Ömer Kocak