Thai/Kickboxen

Neueröffnung in Thüringens Landeshauptstadt

Der la familia Fightclub Erfurt stellt sich vor. Abgebildet: Das Trainer-Team Marek Ljastschinskij (l.) und Daniel Zeuner. (Foto: la familia)

Am kommenden Sonntag, den 7. April, eröffnet der la familia Fightclub von 13 bis 18 Uhr ein Gym in der Landeshauptstadt von Thüringen. Unter der Federführung von Daniel Zeuner und Marek Ljastschinskij wird von da ab in Erfurt ganztätig das breite Spektrum des Kampfsports angeboten.

Das Studio beinhaltet neben einer Bar, Umkleiden mit Duschräumen, einen Fitnessbereich und eine Lounge zum Entspannen. Das Herz des la familia Fightclub Erfurt ist aber die 230qm große Foeldeak Mattenfläche, die in Thüringen und Deutschland einzigartig und ideal für den Stand- und Bodenkampf geeignet ist.

Neben der feierlichen Eröffnung, ist die Vorstellung der einzelnen Kurse geplant. Darüber hinaus wird niemand geringeres als „The Hurricane“ Enriko Kehl, der unter der Woche regelmäßig im la familia Fightclub Erfurt trainiert, ein Thaiboxsparring geben.

Weitere Informationen zur Eröffnung finden sich auf nachfolgendem Flyer und unter www.la-familia-fightclub-erfurt.de: