Thai/Kickboxen

Mohamed Abdallah: Michael Smolik, steh deinen Mann und kämpfe gegen mich!

Mohamed Abdallah (Bild) hat Michael Smolik im Visier. (Foto: Elias Stefanescu/GNP1.de)

Mohamed Abdallah gehört zu den aufstrebenden Kickboxern Deutschlands. Trotz seines jungen Alters eroberte er bereits Europa- sowie Weltmeistertitel. Der 23-jährige Schüler von Jupps Fight Team konnte zuletzt den prestigeträchtigen A1 World Combat Cup gewinnen, ein 8-Mann-Turnier in Belgien mit Teilnehmern wie Errol Zimmerman oder Luis Tavares. Inzwischen hat das junge Talent ein nächstes Ziel vor Augen. Abdallah will beweisen, dass er die Nummer eins im Schwergewicht ist und fordert deshalb WKU-Weltmeister Michael Smolik heraus.

Abdallah konfrontierte Smolik bereits auf der Kampfsportmesse in Dortmund in diesem Jahr, wollte eine Antwort auf seine Herausforderung, bekam sie jedoch nicht.

„Der Arme hat seine Zunge verschluckt. Da tat er mir schon ein bisschen Leid. Alleine schon von der Gestik hat er sich auf den Rücken gelegt und ergeben“, bewertete Coach Yousef Yaqoub Smoliks Schweigen.

Im Gespräch mit GNP1TV erklärte Abdallah, dass er Smolik bereits seit 2017 fest im Visier hat, dieser gehe ihm aber stets aus dem Weg.

Zudem ginge es darum, zu beweisen, wer der beste Kickboxer des Landes ist, wie Abdallahs Trainer weiter erklärte: „Bevor Michael Smolik ihn schlägt, kannt er sich nicht bester Schwergewichtler nennen. Das glaubt dir kein Mensch, Michael. Du machst dich nur lächerlich. Steh deinen Mann und kämpfe gegen Mohamed.“

Das Interview findet ihr hier: