Thai/Kickboxen

Mix Fight Gala XV: Die Weichen sind gestellt

Am 26. April steht im hessischen Darmstadt die mittlerweile 15. Auflage der erfolgreichen Mix-Fight-Gala-Reihe von Veranstalter Sefer Göktepe auf dem Programm. Mit Rico Verhoeven, Enriko Kehl, Jonas Billstein oder Gago Drago werden einige Hochkaräter am Start sein.

Dass die aktuelle Nummer eins im Schwergewicht von Glory, Rico Verhoeven, mit dabei sein wird, das ist natürlich schon eine richtig Hausnummer. Aber nicht wie jetzt ein mancher denken mag im K-1: Auf der Mix Fight Gala wird Verhoeven gegen Niko Falin seinen Einstand bei den Profiboxern feiern. Ob dies gleichbedeutend ist, dass er sich in Zukunft mehr auf das Boxen konzentrieren möchte, kann derzeit noch nicht beantwortet werden. Sein Teamkollege Albert Kraus hatte in der Vergangenheit ja schon das eine oder andere Mal den Abstecher zu den Boxern gewagt.

Aus deutscher Sicht werden die Augen natürlich ganz klar auf "The Hurricane" Enriko Kehl gerichtet sein. Der erste K-1 World MAX-Finalist aus Deutschland, um dessen Teilnahme auf der Mix Fight Gala lange gerätselt wurde, wird als letzten Härtetest vor dem erneuten Duell gegen Buakaw auf den Engländer Chad Sugden treffen. Eine durchaus lösbar Aufgabe, wobei man hier den Engländer auch keinesfalls unterschätzen sollte.

Zum Duell zwischen Jonas Billstein und Dawid Baziak wird es aufgrund einer Verletzung von Baziak nicht kommen. Trotzdem dürfen sich die MMA-Fans in Darmstadt auf einen Kampf mit dem amtierenden GMC-Champion Billstein freuen. Dieser wird auf den Bulgaren Nikolay Aleksiev (10-9-1) treffen, der an diesem Abend für das Mix Fight Team von Sefer Göktepe in den Ring steigen wird. Die größte Zahl seiner Kämpfe bestritt das ehemalige Weltergewicht in seiner Heimat für Maxfight. Auch wenn er seine beiden letzten Kämpfe verlor, so würde sich ein Sieg gegen Billstein natürlich nicht schlecht machen. Aber ob diesem überhaupt gewachsen ist?

Die letzte Klappe bzw. der letzte Kampf, genau den wird es für den Mainzer Thilo Schneider (Nubia Sports) geben und dabei wird er auf einen alten Bekannten treffen. Denn wie bereits schon 2012 wird Schneider auf Valdet Gashi treffen. In diesem Kampf konnte sich der Mainzer nach Punkten durchsetzen. Danach wurde es still um den Mainzer und der aktive Abschied lag in der Luft. Dieser soll nun am 26. April in diesem letzten Kampf gegen Gashi erfolgen. Ob es ein Happy End werden wird?

Mit Gago Drago, Marco Pique oder Darryl Sitchman sind weitere Stars mit von der Partie. Beim einzigen Damenkampf der Veranstaltung werden Heidelbergs Shootingstar Johanna Kruse (Boxgymnasium) und Gesiena Arets (Bonjasky Academy) aufeinandertreffen. Ein schweres Duell, welches die Heidelbergerin hier erwartet. Doch die Mix Fight Gala ist für sie kein schlechtes Pflaster. Ob der Schützling von Tom Schneider seine Siegesserie gegen die schlagstark Arets wird ausbauen können?

Wer noch keine Karten für die Veranstaltung hat, der kann sich auf www.mixfightgala.com informieren, bei welchen Vorverkaufsstellen noch welche zu erhalten sind.

Das Programm in der Übersicht:

Mix Fight Gala XV
26. April 2014
Böllenfalltorhalle Darmstadt

Einlass: 17.00 Uhr
Beginn: 18.00 Uhr

Mix-Fight Gala Tournament / Halbfinale
Alex Vogel vs. Redouane Derras
Mohammed Medhar vs. Murat Ouchen

Boxen
Rico Verhoeven vs. Niko Falin

MMA
Jonas Billstein vs. Nikolay Aleksiev
Marco Groh vs. Leo Zulic
Saba Bolaghi vs. Islam Sizbulatov
Tassilo Lahr vs. David Ott

K-1
Enriko Kehl vs. Chad Sugden
Omar Amrani vs. Gago Drago
Darryl Sitchman vs. Kevin Botz
Kasim Ayik vs. Fadil Cavcic
Marco Pique vs. Steeve Valente
Johanna Kruse vs. Gesiena Arets
Viktor Bugotzki vs. Vladimir Toktasynov
Thilo Schneider vs. Valdet Gashi