Thai/Kickboxen

Mix Fight Gala XIV

Mix Fight Gala XIV

Am 15. Juni geht die Mix Fight Gala von Promoter Sefer Göktepe in die nächste Runde. Die Planungen laufen auf vollen Touren und die ersten drei Kämpfe konnte der Darmstädter gegenüber Groundandpound.de nun bestätigen.

Dass Enriko "The Hurricane" Kehl von Sefer Göktepe derzeit promotet wird, ist ja bekannt. Daher ist es natürlich auch nicht verwunderlich, dass der Kickboxer des Jahres 2012 auch bei der 14. Auflage der Mix Fight Gala mit von der Partie sein wird. Wenngleich er an Darmstadt wohl eher weniger gute Erinnerungen haben dürfte. Bei seinem letzten Auftritt dort im Jahr 2010 unterlag Kehl dem ehemaligen It's-Showtime-Champion Murat Direkci vorzeitig, zeigte aber dennoch bis zum Abbruch des Kampfes eine gute Leistung. Doch zurzeit gelingt dem angehenden Polizeimeister einfach alles, und das auch noch gegen nahezu jeden Gegner, dem man ihm vor die Nase gesetzt hat. Die Aufgabe mit Erkhan Varol scheint sich daher zunächst sehr einfach anzuhören. Aber ganz so leicht sollte man den Ex-Europameister der WKN dann doch nicht nehmen. K.o. ist Varol in seiner bisherigen Karriere noch nicht gegangen, was ihm zu einem unangenehmen Gegner macht. Aber ob er Kehl, der sich in der Form seines Lebens befindet, wirklich Einhalt gebieten können wird?

Für Tevfik Sucu stellt der Kampf in Darmstadt eine Art Comeback da. Bei der letzten Veranstaltung im September 2012 war eigentlich ein Kampf gegen Glory-Fighter Warren Stevelmans geplant. Diesen musste Sucu aufgrund einer schwierigen Knieverletzung leider absagen. Nun musste die Verletzung natürlich erst einmal auskuriert werden, bevor sich Sucu auf die Vorbereitung für diesen Kampf machen konnte. Zwar war sein Kontrahent "The Sniper" Marco Pique in der Zwischenzeit weitaus häufiger im Einsatz, allerdings mit eher mäßigem Erfolg. Die letzten fünf Kämpfe in Folge konnte Pique nicht für sich entscheiden. Die Kehrtwende soll in Darmstadt erfolgen.

Im bisher dritten bestätigten Kampf kommt es zum Aufeinandertreffen von Alex "Wolverine" Schmitt (Boxgymnasium) und Alviar "The Machine" Lima (Team SuperPro). Beide blicken mit gemischten Gefühlen auf die Mix Fight Gala. Alviar Lima musste sich dort 2011 (gegen Tevfik Sucu) und 2010 (gegen Andrei Ruder) jeweils geschlagen geben. Bei Schmitt waren es Albert Kraus, Marco Pique und Shemsi Beqiri, gegen die er das Nachsehen hatte. Aber zuletzt zeigte sich der Heidelberger stark verbessert und es hat den Anschein, als wäre er besser und stärker als er es zuvor war. Dieser Kampf wird ganz nach dem Geschmack der Zuschauer sein, denn beide Kämpfer befinden sich permanent im Vorwärtsgang.

Weitere Kämpfe sind natürlich noch in der Planung und darüber werden wir euch in den kommenden Wochen informieren. Erfreulich ist zudem, dass es in Darmstadt auch wieder MMA-Kämpfe nach Mix-Fight-Regeln geben wird. Diese sind ja eigentlich ein traditioneller Bestandteil der Mix Fight Gala Event-Reihe.

Mix Fight Gala XIV
15. Juni 2013
Böllenfalltorhalle, Darmstadt

Einlass: 17.00 Uhr
Beginn: 19.00 Uhr

K-1
Enriko Kehl (D) vs. Erkan Varol (TUR)
Tevfik Sucu (D) vs. Marco Pique (SUR)
Alex Schmitt (D) vs. Alviar Lima (CAP)

+ weitere Kämpfe folgen