Thai/Kickboxen

Mettler Fight Night

Mettler Fight Night

Die Mettler Fight Night von Promoter Marc Schmid geht am 28. April in Filderstadt in ihre nächste Runde. Was am Anfang mehr als Veranstaltung für den Nachwuchs gedacht war, hat sich mit der Zeit stetig weiter entwickelt, und so stehen diesmal vier ISKA-Titelkämpfe auf dem Programm.

Im Club Hot Sport von Filderstadt wird Profi-Boxer Björn Blaschke nach erfolgreichem Comeback beim "Thailand vs. Europe"-Event erneut in den Ring steigen. Für den 35-jährigen Reutlinger geht es darum, sich mit einem weiteren Sieg erneut für einen neuen Titelkampf zu empfehlen. Wie auch schon Ende 2011, als er aber gegen Ben Nsafoah im Kampf um den WBF-Interconti Titel nach Punkten unterlag. Wer sein Gegner sein wird, steht indes noch nicht fest. Fakt ist aber, es wird nur ein Gegner sein, der in der Rangliste vor ihm steht oder ihm die nötigen Punkte bringt, um eventuell ein Stück weit näher an den erwähnten Titelkampf zu kommen.

Ebenfalls für sein Comeback steht Lokalmatador Nebil Younan (Schmid) bereit. Der Stuttgarter wird auch sogleich um den Titel der ISKA kämpfen, den er schon einmal innehatte. Diesen musste er kampflos aufgrund einer Kreuzbandverletzung abgeben. Da sich der jetzige Titelträger Willi Giess aufgrund eines Australienaufenthaltes nicht in der Lage sieht den Titel fristgerecht zu verteidigen, wurde laut den Statuten der ISKA für vakant erklärt. Wer Younans Gegner sein wird, werden wir in den kommenden Tagen noch rechtzeitig bekannt geben.

Im Titelkampf der Damen kommt es zum mittlerweile dritten Aufeinandertreffen zwischen der ehemaligen Titelträgerin Johanna Kruse (Boxgymnasium) und der aktuellen Titelhalterin Deniz Batinli (Fight Factory). Das erste Duell entschied Kruse im vergangenen Oktober durch einen einstimmigen Punktsieg für sich. Den Rückkampf gewann Batinli vor wenigen Wochen in Heidelberg, als Kruse nach Runde eins völlig dehydrierte und den Kampf aufgeben musste. Der Stachel sitzt, denn dies passierte auch noch vor den eigenen Fans. Dramatischer und unglücklicher hätte es eigentlich nicht laufen können. Hier darf man sich auf einen sehr spannenden Kampf freuen, denn beide Damen sind dafür bekannt, dass sie keiner Konfrontation aus dem Weg gehen.

Titelkampf Nummer vier im Programm ist die Paarung mit Steve Ludwig vom MP-Sport aus Reutlingen. Der Drittplatzierte der letzten ISKA-WM in Holland will sich so langsam aber sicher auch in Richtung Profi-Bereich vorarbeiten, und was würde sich dabei besser machen als ein Titelgewinn? Beim Erscheinen des Artikels steckte man in den letzten Zügen, was seinen Gegner betrifft. Worüber wir natürlich noch informieren werden.

Die Titelkämpfe sind die eine Sache, die Rahmenkämpfe die andere. Dort wird zum einen der amtierende ProAM Deutsche Meister der ISKA, Tobias Riegel (Boxgymnasium), wieder in den Ring steigen. Nachdem der Heidelberger bereits zwei mal über Michael Weller (K7 Fightacademy) die Oberhand behalten konnte, bekommt er es nun mit dessen Team-Kollegen Eddy Vollmer (K7 Fightacademy) zu tun. Sollte dieser den Ring als Sieger verlassen, dürfte ein Titelkampf vielleicht in greifbarer Nähe sein.

Aber auch der "kleine" Amrani mit Namen Anas wird sich in Filderstadt die Ehre geben. Seit dem Umzug von Hessen in das Schwabenländle hat sich einiges bei ihm getan. Zuletzt konnte Amrani einen verdienten Punktsieg auf der Biest Fight Night erringen. Muss aber noch etwas an seiner Kondition arbeiten. Die eingeschlagene Richtung ist schon mal richtig gewesen, und um auf der Erfolgsleiter weiter nach oben zu klettern, braucht es natürlich einen Sieg.

Mettler Fight Night
28. April 2013
Club Hot Sport, Filderstadt

Einlass: 17.00 Uhr
Beginn: 17.15 Uhr

Profi-Boxen
Björn Blaschke (Kampfsport Zentrum Schmid) vs. TBA

ISKA-Deutscher ProAM Titel / K-1
Nebil Younan (Kampfsport Zentrum Schmid) vs. TBA

ISKA-Deutscher ProAM Titel / K-1
Steve Ludwig (MP Sport) vs. TBA

ISKA-Deutscher ProAM Titel / K-1
Deniz Batinli (C/Fight Factory) vs. Johanna Kruse (Boxgymnasium)

ISKA-Deutscher ProAM Titel / K-1
Artur Scherer (Team Mehdi) vs. Mike Schneider

K-1
Matei Tatar (Kampfsport Zentrum Schmid) vs. Alexander Strecker (Shukotai)
Anas Amrani (Kampfsport Zentrum Schmid) vs. TBA
Tobias Riegel (Boxgymnasium) vs. Edi Vollmer (K7 Fightacademy)
Jenni Huser vs. TBA
Reinhard Haller (Kampfsport Zentrum Schmid) vs. TBA
Judith Ruis (Kampfsport Zentrum Schmid) vs. Ebru Siner (Lebe Kickboxarena)
Erich Herms (Kampfsport Zentrum Schmid) vs. TBA
Dominik Waligora (Kampfsport Zentrum Schmid) vs. Alex Voith (Thai Factory)
Damian Braun (Kampfsport Zentrum Schmid) vs. Chris Zull (Thai Factory)
Erhan Güner (Kampfsport Zentrum Schmid) vs. Mario Fieger (Thai Factory)
Lorenzo Serriento (Kampfsport Zentrum Schmid) vs. Marco Klose (Thai Factory)
Markus Siegele (Kampfsport Zentrum Schmid) vs. David Plappner (Boxgymnasium)
Johanna Ungermann (Kampfsport Zentrum Schmid) vs. Anna (Samurais)
Duy Pham (Kampfsport Zentrum Schmid) vs. Michael Deubler (Megesheim)