Thai/Kickboxen

Masters Fight Night in Oberhausen



Im Main-Event muss der amt. It`s Showtime Champion Danyo "Dibuba" Ilunga seinen Schwergewichtstitel der IKBO aufs Spiel setzen und das gegen den amt. Europameister der IKBO, Daniel Török aus dem Masters-Gym. Dieses Duell hätte es bereits im letzten Jahr geben sollen, musste aber wegen einer Verletzung von Török abgesagt werden. Dies macht es für den Kyokushin Kaikan Karteka auch nicht wirklich einfacher, denn meist ist es so das man nach einer Verletzung nicht so genau weis, wo man eigentlich steht. Doch Klaus Waschkewitz wird genau wissen, wie er Török für diesen immens wichtigen Kampf einzustellen hat.

Auch für Alex Vogel wird der Auftritt in Oberhausen bei weitem kein Zuckerschlecken werden. Mit dem "Babyface" Mate Vundac aus Köln hat der "Eisenschädel" aus Duisburg einen sehr harten Gegner.  Da gilt es hochkonzentriert in den Kampf zu gehen, denn Fehler bestraft der Kölner unverzüglich. Da beide über eine starke Kondition verfügen und technisch gesehen alle Fähigkeiten mitbringen, dürfen sich die Zuschauer vor Ort in der Halle auf ein richtiges Spektakel freuen.

In den vergangenen Monaten hat "The German Drago" Jerome Kock (ASK Fighters) einen großen Sprung in seiner Entwicklung gemacht. Zuletzt stellte der Lokalmatador dies eindrucksvoll im Dezember unter Beweis. Nachdem es im letzten Jahr mit dem WM-Titel noch nicht geklappt hatte, soll es nun am 10. März soweit sein. Ihn im Weg steht "nur" noch Pritesh Gokoel aus dem Team Verre Oosten aus den Niederlanden. Der ist zwar in Deutschland noch eher unbekannt, wird aber nicht zum verlieren nach Oberhausen kommen. Der Unterstützung seiner Fans darf sich Kock auf jeden Fall Gewiss sein.

Masters-Fighters Moritz Schacht wird nach längerer Pause auch in Oberhausen mit von der Partie sein. Verletzungen warfen den Waschkewitz-Schützling immer wieder zurück. Im Januar dann das Comeback bei einer Veranstaltung in Holland. In Oberhausen bekommt es Schacht mit Sascha Brinkmann (K-1 Club Germany) zu tun. Kaum vorstellbar das der Kampf der beiden Schwergewichte über die volle Distanz gehen wird. Hier riecht es praktisch nach einem vorzeitigen Ende. Das dürfte auch beim Schwergewichtstitelkampf zwischen Agit Kabayel (Kockout Gym) und Manuel Bengalo (Sansuk Gym) scheint es so, als würde es nicht über die volle Distanz gehen. Die Tatsache das der ProAM-Europatitel der IKBO auf dem Spiel steht, dürfte noch mehr Brisanz in das Duell bringen. Ebenso interessant wird der nächste Schwergewichtskampf werden. Hierbei treffen "Cyborg" Vladimir Toktasynov und Golden Glory Hoffnung Orhan Karaoglu aufeinander. Den Berliner hatte man in der Vergangenheit zu Unrecht unterschätzt, was seine Gegner auch zu spüren bekamen. Nur ein Toktasynov in bester Verfassung wird in Oberhausen bestehen können.

Beim letzten Masters Event standen sich Talha Tunc (Masters Gym) und Anton Meininger (No Limit Fightacademy) im Finale des Tournaments gegenüber - ein knapper Punktsieg für Tunc in einem klasse Kampf war das Ergebniss. Nun bekommt Meininger die Chance zur Revanche und der ProAM-Europatitel in der 72kg Klasse steht zudem auf dem Spiel. Ob dem Kämpfer aus Hessen die Revanche gelingen wird?

Deutsche ProAM Meisterin der IKBO ist Michelle Giesel (ASK Fighters) bereits. Nun soll mit dem Europatitelkampf am 10. März die nächste Stufe erklommen werden. Dabei wir die Oberhausenerin auf Anna Rohn aus dem Fightclub in Wuppertal treffen. Schon im vergangenen Jahr zeigte Giesel eine engagierte Leistung gegen Silke Metzelthin. Sollte sie darauf aufbauen können, dürften die Chancen nicht schlecht stehen. Allerdings wird auch Rohn den Gürtel nur zu gerne mit nach Wuppertal nehmen. Welche Lady die größere Power besitzt - die Antwort gibt es am 10. März in Oberhausen.

In zwei Superfights nach K-1 Regeln wird "Die Deutsche Eiche" & Biggers Better Teilnehmer Marcel Gottschalk (Fightclub) auf Khayal Ahmedov (K-1 Club Germany) treffen. Zudem werden sich Patrick Geisler (K-1 Club Germany) und Peter Fuhrmann (Fightclub) in der 82kg Klasse gegenüberstehen. Kampfsport-Fans können sich ihre Karten für den Event HIER sichern.

Masters Fight Night
10. März 2012
Luise Albertz Halle, Oberhausen

Einlass: 18.00 Uhr
Beginn : 19.00 Uhr

Fight - Card

IKBO - Weltmeisterschaft / K-1 / + 95kg / 5x3 min.
Danyo Ilunga (C/D) vs Daniel Török (HUN)

K-1 Superfight / - 72kg / 3x3 min.
Alex Vogel (Masters Gym) vs Mate Vundac (GI Sports)

IKBO - ProAM Europameisterschaft / K-1 / - 86kg / 5x2 min.
Roman Sarja (Masters Gym) vs Nicky Beumer (Selfdefence4All)

K-1 Superfight / + 95kg / 3x3 min.
Moritz Schacht (Masters Gym) vs Sascha Brinkmann (K-1 Club Germany)

K-1 Superfight / + 95kg / 3x3 min.
Vladimir Toktasynov (Masters Gym) vs Orhan Karaoglu (Golden Glory)

IKBO - ProAM Weltmeisterschaft / K-1 / - 65kg / 5x2 min.
Jerome Kock (ASK Fighters) vs Pritesh Gokoel (Team Verre Oosten)

IKBO - ProAM Europameisterschaft / K-1 / - 60kg / 5x2 min.
Michelle Giesel (ASK Fighters) vs Anna Rohn (Fightclub)

IKBO - ProAM Europameisterschft / K-1 / - 72kg / 5x2 min.
Talha Tunc (Masters Gym) vs Anton Meininger (No Limit Fightacademie)

IKBO - ProAM Europameisterschaft / K-1 / + 95kg / 5x2 min.
Agit Kabayel (Kockout Gym) vs Manuel Bengalo (Sansuk Gym)

K-1 Superfight / + 95kg / 3x3 min.
Marcel Gottschalk (Fightclub) vs Khayal Ahmedov (K-1 Club Germany)

K-1 Superfight / - 82kg / 3x3 min.
Patrick Geisler (K-1 Club Germany) vs Peter Fuhrmann (Fightclub)