Allgemein

Mannheimer Fight Night kehrt zurück

Am 25. September 2010 kehrt nach drei Jahren Pause die Mannheimer Fight Night endlich wieder zurück. In der MWS-Halle, die sich am Herzogenriedpark befindet, wird es dann wieder "Ring frei" heißen.

Mit von der Partie - und das ist kein Geheimnis - werden die beiden Mannheimer Lokalmatadore und Aushängerschilder der Thaibombs, James Phillips und Tyrone Priest-West sein. Für Priest-West wird es das Comeback nach seinem Abriss der Achillessehne sein, den er sich im Januar zugezogen hatte. Gerade in einer Phase, in der es für ihn richtig gut lief. In Planung ist für seinen Teamkollegen James Phillips ein Europatitelkampf nach Version der IKBF oder des WMC. Wie auch in den vergangenen Veranstaltungen wird man auch im September wieder auf internationale Beteiligung setzen. Zudem führt man zum jetzigen Zeitpunkt auch Gespräche mit Kämpfern aus Deutschland. Naheliegend wären da natürlich Alex Schmitt (Boxgymnasium) oder Juri Kehl (Frankers Fight Team). Doch bestätigt ist bisher noch nichts. Zudem wird demnächst auch die Internetseite www.fight-night-mannheim.com online gehen.

Wer sich an die vergangenen Veranstaltungen noch erinnert, der wird den Promotern ein gutes Händchen wünschen. Denn die Stimmung und die Kämpfe waren bisher immer sehr gut. Wir werden euch natürlich auf dem laufenden halten, sobald es weitere Neuigkeiten gibt.