Thai/Kickboxen

K.O.-Nacht Stuttgart: Schmitt trifft auf Glory-Kämpfer

Kämpferwechsel sind in der Regel nichts Ungewöhnliches. Nur wenige Tage vor der Veranstaltung und dann auch noch im Hauptkampf, da sieht das ganze dann schon etwas anders aus.

In diesem Fall trifft es auf den WM-Titelkampf der ISKA zu. Dort sollte eigentlich ISKA-Europameister Alex "Wolverine" Schmitt (Boxgymnasium) auf Titelverteidiger Foad "Pitbull" Sadeghi (Tosan Gym) treffen. Der Österreicher kann aber auf Grund einer Erkrankung nicht den Weg nach Stuttgart antreten. Stattdessen erhält nun Ismail Uzuner aus der Türkei die Möglichkeit, um die Weltmeisterschaft zu kämpfen. Dieser gab am 6. April 2013 bei Glory 6 in Istanbul sein Debüt für den derzeitigen Branchenprimus. Allerdings musste er sich dort durch K.o. in Runde eins gegen den Berliner Max "Lee" Baumert geschlagen geben. Dennoch weiß der Kämpfer aus dem Pirana Gym mit einer K.o.-Quote von 64% mehr als zu überzeugen. Daher ist Schmitt natürlich gut beraten, ihn nicht auf die leichte Schulter zu nehmen. Europameister bei der ISKA ist er bereits und das nächste Ziel lautet klar und deutlich, den WM-Titel zu holen.

Kurzentschlossene, welche die Veranstaltung in der Schwabenmetropole besuchen möchten, muss an dieser Stelle leider eine Absage erteilt werden. Die Veranstalter können auf Grund der großen Nachfrage schon im Vorfeld ein "ausverkauft" vermelden.

K.O.-Nacht Stuttgart
14. März 2015
Alte Reithalle, Stuttgart

ISKA-Weltmeisterschaft / K-1
Alex Schmitt vs. Ismail Uzuner

IBF-Intercontinental Titel / Schwergewicht
Erkan Teper vs. Johann Duhaupas

Profi-Boxen
Sebastian Real vs. Vsilij Sarbayev
Franz Rill vs. Gabriel Enguema
Christian Lewandwoski vs. Branislav Plavisc
Dennis Lewandowski vs. Aleksandar Aksentijevic