Thai/Kickboxen

Kiel's härteste Nacht II: Bakis besiegt Krawczyk erneut

Super Stimmung und eine proppenvolle Halle - auch der zweite Teil der härtesten Nacht von Kiel am vergangenen Samstag konnte wieder überzeugen.

Die Augen waren auf den mit Spannung erwarteten Rückkampf zwischen Lokalmatador Darius Krawczyk und Ramazan Bakis aus Hamburg gerichtet. Dieser konnte schon das erste Duell für sich entscheiden und wollte nun in der Höhle des Löwen unter Beweis stellen, dass dieser Sieg nicht von ungefähr kam. Beide Kämpfer ließen sich auch nicht lange bitten und am Ende sollte es eine Frage des Willens sein, welcher über Sieg und Niederlage entschieden hat. Genau da konnte Bakis punkten, da er die meisten Kräfte mobilisieren konnte und zeigte, weshalb er nach Kiel gekommen war - um zu gewinnen. Das sahen auch die Punktrichter so, welche Bakis den Sieg zusprachen.

Ganz ohne einen bekannten Top-Kämpfer kam die Veranstaltung dann doch nicht aus, wenngleich auch Florian Kröger aus dem Trittauer Xite Gym nicht wie gewohnt in Aktion zu sehen war. Vielmehr nahm dieser an einem Wettbewerb teil, bei dem es darum ging, wer die meisten Liegestütze schafft. Kröger konnte sich hier mit 100 am Stück behaupten und einen Gutschein in Empfang nehmen.

Die nächste Veranstaltung plant Promoter Neil Aquino bereits für den Juni dieses Jahres. Dann aber möchte der Kieler alleine schon vom Programm noch einiges drauf packen. "Ich freue mich auf den Nachwuchs, der hier heranwächst", so Aquino gegenüber GNP1.de. 

Kiel`s härteste Nacht II
4. Februar 2017
Team Nano, Kiel


K-1

Ramazan Bakis bes. Darius Krawczyk durch einstimmige Punktentscheidung
Crispin Ramis bes. Mike Jäde durch T.k.o.
Veysil Önel bes. Alexis Pourikhus durch T.k.o.
Kübra Kaplan bes. Karoline Kryger durch einstimmige Punktentscheidung
Sheyhan bes. Moustafa Behrouz durch T.k.o.
Furkan Dere bes. Aziz Seenchay durch einstimmige Punktentscheidung
Konni Kastir bes. Yasir Güngör durch K.o.
Dennis Schwagerus bes. Mustafanov Alikhan durch K.o.
Alihulla Mohseni bes. Üsame Bastan durch einstimmige Punktentscheidung
Jonny Rosales bes. Hassan durch einstimmige Punktentscheidung
Iyad Abu Ayyash bes. Kevin Amthur durch DSC