Thai/Kickboxen

Ketas Fight Gala

Kampfsportfans in Deutschland können sich an diesem Wochenende glücklich schätzen. Nicht nur das es am Samstag die Mix Fight Gala XII LIVE auf Eurosport zu sehen gibt, sondern zusätzlich gibt es jetzt auch noch die Ketas Fight Gala im Live-Stream ab 22 Uhr auf Ran.de. Doch nicht nur der Live-Stream ist eine tolle Sache, vielmehr ist es eine im Sinne des Sports begrüßenswerte Entscheidung, dass bei dieser Veranstaltung der Muaythai Bund Deutschland (MTBD) mit der International Sports and Kickboxing Association (ISKA) zusammenarbeitet.

Das Hauptaugenmerk liegt hier auf dem WM-Titelkampf nach Version der ISKA mit Lokalmatador Jonny "The Bull" Keta (München). Dieser möchte nach längerer Ringpause es noch einmal wissen und trifft dabei auf Jozsef Siklodi aus Ungarn. Dieser ist wie Keta 34 Jahre alt und war bereits schon 2007 Europameister der ISKA. Ein Spaziergang wird es für Keta ganz und garnicht werden. Bleibt nur zu hoffen, das es kein Deja Vu für den Münchner werden wird. Bei seinem Comeback im Mai diesen Jahres setzte es in Aachen eine herbe KO-Niederlage.

Ebenfalls um einen Titel und zwar den der Europameisterin wird Gisela Faltermeier (München) kämpfen. Ihre Gegnerin wird Sultan Berrak aus der Türkei sein. Bisher ist Faltermeier in 18 Kämpfen ungeschlagen und diese Serie soll selbstverständlich vor heimischer Kulisse weiter Bestand haben. Doch mit 20-jährigen Berrak bekommt sie eine harte Nuss vorgesetzt. Die Türkin konnte 42 ihrer 48 Kämpfe für sich entschieden. Wird der Titel nach München oder in die Türkei gehen?

Gerade noch konnte Enriko Kehl (Frankers Fight Team) auf der Thailand vs Germany Gala seine Qualitäten unter Beweis stellen, schon geht es für den "Hurricane" weiter nach München. Dort wird er in einem Muaythai-Superfight auf den Österreicher Adil Osmani treffen. Kann Kehl die Form von Ulm erneut abrufen, dann wird ihm der Sieg nur ganz schwer zu nehmen sein.

Auch die derzeit stärkste Muaythai Kämpferin in Deutschland, Ania Fucz, wird in München in den Ring steigen. In einem nach K-1 Regeln ausgetragenen Kampf über 5 Runden trifft die IKBF-Weltmeisterin auf Mira Winkelmann aus Österreich.

Die beiden Titelkämpfe der ISKA sind aber noch lange nicht alles. Auch im Muaythai wird es zu zwei deutschen Titelkämpfen nach Version des MTBD kommen. Zuerst werden sich in der Klasse bis 75kg Mario Teichmann (Kickboxen Deutschland) und Alex Sakotic (Bama Fightclub) gegenüberstehen, bevor es dann in der Klasse bis 86kg zum Aufeinandertreffen von Jawid Hamras (Kickboxen Deutschland) und Waldemar Nachtigal (Phon Rop Gym) kommen wird.

Insgesammt 12 Kämpfe wird die Ketas Fight Gala umfassen. Wem die Übertragung auf Ran.de jetzt nicht genug sein sollte dem sei gesagt das nach dem WM-Kampf von Felix Sturm am 02. Dezember auf Sat1 es eine knapp 30 Minütige Zusammenfassung der Veranstaltung aus München geben wird.

Ketas Fight Gala
19. November 2011
Circus Krone, München

Einlass: 18.00 Uhr
Beginn: 19.00 Uhr
(Live-Stream auf ran.de von 22-24 Uhr)

ISKA-World Title / K-1 Rules / - 81,4kg / 5x3 min.
Jonny Keta (D) vs Jozsef Siklodi (HUN)

ISKA-European Title / K-1 Rules / - 75kg / 5x2 min.
Gisela Faltermeier (D) vs Sultan Berrak (TUR)

Muaythai / - 67kg / 3x3 min.
Enrico Kehl (D) vs Adil Osmani (AUT)

K-1 Superfight / - 60kg / 5x2 min.
Ania Fucz (D) vs Mira Winkelman (AUT)

Muaythai / - 76kg / 3x3 min.
Arton Berisha (D) vs Turgay Dogan (D)

MTBD-German Title / - 86kg / 5x3 min.
Jawid Hamras (Kickboxen Deutschland) vs Waldemar Nachtigal (Phon Rop Gym)

K-1 Superfight / - 64,5kg / 5x2 min.
Skraps Hazjeri (D) vs Abubaker Kaabunga (UGN)

MTBD-German Title / - 75kg / 5x3 min.
Mario Teichmann (Kickboxen Deutschland) vs Alex Sakotic (Bama Fightclub)

K-1 Superfight / - 81,4kg / 5x2 min.
Ferit Keta (Kickboxen Deutschland) vs Thomas Fischer (Kickboxing Club)

Muaythai / - 72,5kg / 3x3 min.
Eyevan Dannenberg (NED) vs Marco Plechberger (AUT)

K-1 Superfight / - 56,4kg / 5x2 min.
Rewing Obaid (Kickboxen Deutschland) vs Johannes Wolf (Kickboxtempel)