Thai/Kickboxen

K1-Royal fällt aus

Das Debüt von K1-Royal fällt flach.

Eigentlich hätten sich am 10. Oktober die Pforten der Westfalenhalle in Dortmund für die neue Event-Reihe "K1-Royal" öffnen sollen. Eigentlich. Denn wie jetzt bekannt wurde, wird es zu diesem Event vorerst nicht kommen.

Die genauen Gründe der Absage wurden GnP1 in Form einer Pressemitteilung mitgeteilt, welche wir euch naütrlich nicht vorenthalten wollen:

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Kolleginnen und Kollegen,

leider müssen wir Sie heute darüber informieren, dass die Veranstaltung "K1 Royal - The King Cup 2015", am 10. Oktober in der Dortmunder Westfalenhalle 1, verschoben werden muss. Der Grund ist eine akute, schwere Erkrankung des Veranstalters Alexander Ruß.

Sein Rostocker Geschäftspartner Robert Middelhuß: "Wir alle sind zutiefst betroffen, nahezu paralysiert. Alexander ist Herz und Seele der Veranstaltung. Ohne ihn können und wollen wir nicht veranstalten. Unsere Gedanken und die damit verbundene Hoffnung auf Genesung gehören ihm".

Betroffenheit auch bei Comedian Matz Knop: "Das wichtigste ist, dass Alex wieder gesund wird. Alles andere steht hinten an. Auch von mir die besten Genesungswünsche". Die Kickbox-Veranstaltung war zu Gunsten von Küstenkinder e.V. und Kinderlachen e.V., wo Matze Knop auch Schirmherr ist, gedacht.

Über die gesundheitliche Entwicklung von Alexander Ruß, und einen damit verbundenen neuen Veranstaltungstermin werden wir Sie in nächster Zeit gerne informieren.

Bod Hoffmann
Dietmar Bramsel