Thai/Kickboxen

K-1 World MAX Final 2012

K-1 World MAX Final 2012

Am kommenden Samstag steigt im Olympic Indoor Sports Center von Athen das diesjährige K-1 World MAX Final. Seit der Rückkehr des ehemaligen Branchenprimus gab es immer wieder einmal Gerüchte darüber, ob dieses Finale überhaupt stattfinden wird. Aber allen Unken zu Folge: Es wird.

Den Fehler, den It's Showtime bei seinem Griechenland-Debüt machte, nämlich "Iron" Mike Zambidis nicht zu verpflichten, den macht K-1 nun nicht. Zambidis ist der Volksheld in Griechenland und seine Landsleute sehen in ihm so etwas wie den ungekrönten K-1 MAX Champion. In seinem Viertelfinale muss er sich mit dem Briten Reece McAllister auseinandersetzen, und das dürfte eine mehr als machbare Aufgabe sein. Gerade wenn man bedenkt, dass McAllister bisher nur acht Pro-Fights bestritten hat und eine Bilanz von 4-4 aufweist. Von Zambidis wird viel erwartet,  mindestens aber der Einzug ins Halbfinale.

Im zweiten Viertelfinale werden sich der "Golden Hitman" Yasuhiro Kido (Japan) und "The Predator" Murthel Groenhart (Niederlande) gegenüberstehen. Leichter Größenvorteil für Groenhart, der seine letzten drei Kämpfe für sich entscheiden konnte und sich mit einem K.o.-Sieg über Harut Grigorian beim Final 16 Event in Madrid qualifiziert hat. Zwar hat Kido seine letzten fünf Kämpfe gewonnen, sobald es aber gegen eine "Big Name" ging, hatte der Japaner immer das Nachsehen. Er ist im Übrigen die einzige Hoffnung der aus Japan stammenden Promotion.

Im nächsten Viertelfinale kommt es zur Paarung zwischen Artur Kyshenko (Ukraine) und Chris Ngimbi (Congo) - eines der spannendsten Duelle in dieser Runde. Kyshenko hatte beim Final 16 Event leichtes Spiel mit Su Hwan Lee und knockte diesen in Runde zwei aus. Danach machte sicher der Ukrainer rar und konzentrierte sich voll und ganz auf diesen Event. Ob es geholfen hat? Chris Ngimbi steht im Finale, weil er in Madrid einen einstimmigen Punktsieg über den Thailänder Longern Superpro Samui feiern konnte. Danach musst er sich und seinen It's Showtime-Titel an Andy Souwer geschlagen bzw. abgeben. Auch er legte danach wie Kyshenko eine Pause ein. Wer wird wohl die Kräfte am besten mobilisiert haben?

Wenn schon das K-1 World MAX Final stattfindet, dann darf "The Destroyer" Andy Souwer (Niederlande) auf keinen Fall fehlen. Gerade hat der Holländer das S-Cup World Final in Japan gewonnen, schon steht der nächste große Event vor der Tür. Bevor aber eine eventuelle Krönung zum größten K-1 MAX Champion ansteht, muss im Viertelfinale erst einmal Andy "The Machine" Ristie aus dem Weg geräumt werden. Sicherlich wird das kein Spaziergang für Souwer werden, denn Ristie darf nicht unterschätzt werden, auch wenn sich Souwer beim S-Cup Finale in einer bestechenden Form präsentierte.

Selbstverständlich wird es bei diesem Event noch zu einigen Superfights kommen. Traurig ist nur, daas K-1 auf ihrer eigenen Webseite bisher nur zwei Stück davon bestätigt hat. Zum einen handelt es sich um einen Reservekampf für das Tournament. Dort wird es zum Aufeinandertreffen zwischen Abraham "The Demon" Roqueni aus Spanien und dem "Chinese Tiger" Xu Yan kommen. Sollte sich also ein Kämpfer aus dem Tournament verletzen, dann wird der Sieger dieses Kampfes für ihn einspringen, und dies sollte, wenn alles normal läuft, Abraham Rouqemi sein.

Im einzigen Superfight werden sich zwei absolute Neulinge in der K-1-Szene im Ring gegenüberstehen, wenn Vahid Roshyani aus dem Iran auf Salah Abdelsalam aus den Vereinigten Emiraten treffen wird.

Die Kämpfe in der Übersicht

K-1 World MAX Final 2012
15. Dezember 2012
Olympic Indoor Sports Center Oaka in Athen, Griechenland

K-1 World Max Tournament / Reservekampf
Abraham Roqueni (SPA) vs. Xu Yan (CHN)

K-1 World Max Tournament / Viertelfinale
Mike Zambidis (GRE) vs. Reece McAllister (UK)
Yasuhiro Kido (JPN) vs. Murthel Groenhart (NED)
Artur Kyshenko (UKR) vs. Chris Ngimbi (CON)
Andy Souwer (NED) vs. Andy Ristie (SUR)

Superfight
Vahid Roshyani (IRN) vs. Salah Abdelsalam (UAE)

K-1 World Max Tournament / Halbfinale
Zambidis/McAllister vs. Kido/Groenhart
Kyshenko/Ngimbi vs. Souwer/Ristie

K-1 World Max Tournament / Finale
Sieger Semi 1 vs. Sieger Semi 2