Thai/Kickboxen

K-1 bald in Deutschland?

K-1 in Deutschland, das gab es ja schon zweimal und wer weiß, vielleicht besteht in der Zukunft die Möglichkeit, dass es wieder der Fall sein wird.
Gerüchte besagen, dass sich Attila Katona, seines Zeichens FSPU K-1 Chef aus Ungarn, am 12. September in Deutschland aufhalten wird. Auf Nachfrage von GnP bestätigte Promoter Klaus Waschkewitz, dass Katona als Gast auf der Masters Fight Night Spezial anwesend sein wird.

Da bei Waschkewitz bekanntlich der K-1 Fighter Daniel Török aus Ungarn unter Vertrag steht, darf man berechtigt darüber spekulieren, ob sich da nicht bald eine mögliche Kooperation ergeben wird? Wir werden für euch auf jeden Fall am Ball bleiben.