Thai/Kickboxen

Joyce Jane Jah und Boban Zdravkovic erfolgreich...

"The Fighters Choice" mit nächsten Titel.

Wie das Orakel von Delphi, prophezeite Veranstalter Ralf Stege das um diese Jahreszeit auf Fehmarn die Hölle los ist. Und er sollte Recht behalten, denn das germanische St. Tropez an der Ostsee hatte allerhand zu bieten. Volle Straßencafe`s, Kirmes, Flohmarkt und einen Open Air Contest: Fehmarn-sucht-den-Insel-Star. Veranstaltungsort des DoD war eine Bootslagerhalle die mit Rotlicht, Feuerwerk und Gogo-Girls Fightclub- statt Bundesjugendspiel-Atmosphäre bot.
Darius Alibek moderierte wie auf jedem DOD-Event gekonnt durch das Programm. Leider ist das von vielen mit Spannung erwartete Comeback von Oli Koch ausgefallen. Koch mußte aufgrund einer Rippenverletzung absagen. Aber auch Timur Dugazaev hatte Pech. Sein kurzfristig eingesprungener Ersatzgegner ist gar nicht erst erschienen.
Hinter vorgehaltener Hand munkelt man das die You-Tube-Präsenz von Dugazaev seiner Kämpfe ihm zum Verhängnis wurde.
Viele Hamburger und Kieler waren zu Gast. Gesichtet wurde unter anderem Ex- Profi im Boxen und Universum Trainer Owen Reece. UFC-Fighter Carlos Eduardo, der bekannt gab, dass sein nächster Gegner vermutlich Thiago Alves sei und Iron Warrior - Veranstalter und Referee Göksel Böttcher, der gerade siegreich vom Summer Slam in Hamburg zurückkehrte.

Joyce Jane Jah sicherte sich den Deutschen Meistertitel der WFCA. Ihre am selben Tag eingesprungene Ersatzgegnerin war zwar erfahren, kämpfte jedoch normal immer eine Gewichtsklasse darunter. Gegen die athletische und wesentlich größere Triple J wirkte sie fehlplaziert wie Alice im Wunderland und konnte deren Offensive nicht stoppen.
Juri Neu vs Christian Brick
Christian Brick und Juri Neu lieferten sich einen technisch hochversierten Kampf der zu Gunsten von Neu verlief. Leon Zadeh, wie immer mit harten und explosiven Kicks gegen Felix Minners.
Neil Natasadu kam zu Beginn mit einer schönen Rechten durch, aber Dennis Sakowski kam zurück und so ging es auf und ab. Zur Freude des Publikums wollte bei dieser Gewalt-Orgie keiner nachgeben und so trennten sich beide unentschieden.
Ralf Stege, Andre Blum & Hendrick Schramm
Boban Zdravkovic wirkte sehr locker im Oberkörper und hatte eine gute Ringverteilung. Von einer langen Auszeit war nichts zu sehen, so schnell hatte er sich wieder eingefunden.
Nikita Pankratz arbeitete sehr viel und brachte Zdravkovic sogar in Runde 2 mit einem Lowkick zu Boden. Der revanchierte sich dann in der Verlängerungsrunde mit demselben Tritt, aber mit dem Unterschied das Pankratz nicht mehr hochkam.

Day Of Destruction
6. August
Fehmarn, Schleswig-Holstein

Boban Zdravkovic besiegt Nikita Pankraz via KO in Runde 4

Fathey Tanburah besiegt Luan Kanbashi nach Punkten

David Wachs besiegt Hamet Fofana nach Punkten

Dennis Sakowski und Neil Natasadu trennen sich unentschieden

Leon Zadeh besiegt Felix Minners nach Punkten

Juri Neu besiegt Christian Brick nach Punkten

Joyce Jane Jah besiegt Michelle Thon via TKO in Runde 1 um die DM der WFCA

Amir Hassani besiegt Tom Minners nach Punkten

Timo Hoffmann besiegt Andreas Erkel nach Punkten

Yashar Tehrani besiegt Matthias Fuhrmann nach Punkten

Caroline Abe besiegt Mejse nach Punkten

Andre Blum besiegt Andre Wiesner nach Punkten