Thai/Kickboxen

John Wayne Parr kehrt zurück

"The Gunslinger" (li.) will es noch einmal wissen. (Foto: John Wayne Parr)

Im vergangenen Jahr kündigte Australiens Muay-Thai-Legende John Wayne Parr nach einem K.o.-Erfolg über Jordan Tai auf seinem eigenen und auch ersten Cage Muay Thai Event an, dass er seine Karriere beenden würde. Doch erstens kommt es anders, und zweitens als man denkt, und genau das ist es, was gerade passiert.

Joe Nader, der Promoter von Powerplay Promotions gab bekannt, dass Parr noch in diesem Jahr aus seinem Ruhestand zurückkehren würde. Auch ein Termin für den ersten Kampf von "The Gunslinger", wie Parr genannt wird, gibt es schon. Dieser wird am 19. April in Melbourne stattfinden. Der neue Deal soll insgesamt drei Kämpfe umfassen.

Rückwirkend betrachtet, hatte Parr für Powerplay Promotions schon einige sehr hochklassige Kämpfe bestritten. Unvergessen die Triologie-Serien gegen Yodsaenklai Fairtex oder Mike Zambidis. Die Spekulationen über die weitere Zukunft von Parr nehmen auch über den Kampf am 19. April noch kein Ende. Denkbar wäre, dass Parr einen weiteren seiner Cage Fight Events veranstaltet und dort wieder antreten wird. Dies stellt aber derzeit nur eine Vermutung da.

Natürlich ist es keine Frage, dass sich Kampfsportfans weltweit darüber freuen, dass John Wayne Parr wieder zurück ist. Allerdings sollte er sich auch überlegen, wann er den endgültigen Rücktritt wirklich machen möchte, sonst wird es ihm irgendwann keiner mehr so richtig abnehmen wollen.