Thai/Kickboxen

It`s Fight Time II: Artur Kyshenko steigt in den Ring

Artur Kyshenko kämpft in Darmstadt. (Foto: Dorian Szücs/Groundandpound.de)

Erst vor gut drei Monaten gab es in Darmstadt das beachtliche Debüt von It`s Fight Time mit dem Auftritt von Andy Souwer zu bestaunen, schon blicken die Augen voraus auf den zweiten Event und auch hier wird ein Mega-Star im Hauptkampf stehen.

Wie Mit-Veranstalter Dimitrios Kassapidis exklusiv gegenüber Groundandpound.de verraten hat, konnte man sich die Dienste des ehemaligen K-1 World Max Finalisten Artur Kyshenko sichern - ein Paukenschlag zum Auftakt des neuen Kalenderjahres. Für den amtierenden Kings of Kickboxing Champion Kyshenko wird es nach Magdeburg (November 2013), der zweite Kampf auf deutschem Boden. 2014 stand der 28-jährige vier Mal im Ring und konnte diesen dabei drei Mal als Sieger verlassen. Sein Gegner wird "The Crocodile" Berat Aliu aus dem Chorakee Gym von Trier sein, für den es der größte Name seiner bisherigen Laufbahn sein wird. Doch nur mit den Aufgaben wächst man ja bekanntlich und das weiß auch Berat Aliu, der sich nie um große Namen gekümmert hat und sich gerade mit solchen immer messen wollte. Zu verlieren hat der Schützling von Stefan Reiter in diesem Kampf nichts, denn Aliu geht natürlich als Außenseiter in dieses Duell. Die Unterstützung seiner Fans wird ihm sicherlich gewiss sein.

Mit dieser Paarung hat man schon einmal ein großes Ausrufezeichen gesetzt. Allerdings soll es sich bei Kyshenko nicht um den einzigen Mega-Star handeln, der bei It`s Fight Time II in den Ring steigen soll. Es gibt nämlich das Gerücht, dass einer der Top-5-Kämpfer der Glory-Weltergewichtsrangliste - wie Andy Souwer im vergangenen Jahr - in diesem Jahr sein Debüt in Deutschland feiern könnte. Einen konkreten Namen ließ sich Kassapidis dabei noch nicht entlocken, sagte dazu aber folgendes: "Es ist ein absoluter Wunschkämpfer für uns, mit dem wir gerade am verhandeln sind. Sollte dies klappen, wird es ein Fest für alle Kampfsport-Freunde geben."

Einen weiteren Kampf gibt es zum jetzigen Zeitpunkt dennoch zu vermelden. In der Gewichtsklasse kommt es zum Aufeinandertreffen zwischen Falk "Hulk" Monzel (Chorakee Gym) und Marek "Taz" Ljastschinskij (La Familia Fightclub). Monzel kehrt damit an die Erfolgsstätte zurück, wo er im vergangenen Oktober einen Punktsieg über Tyrone Priest-West feiern konnte und dabei dessen Abschied vermieste. Auch hier wird wieder die Frage laut, wann es für den Trierer um einen internationalen Titel gehen wird. Vielleicht, wenn er die Reise nach Darmstadt erneut mit einem Erfolg abschließen kann? Europameister - das ist Ljastschinskij schon. Diesen Titel holte sich er Erfurter im vergangenen Jahr nach einem harten Kampf. Wenn er erst einmal im Kampf ist, dann wird es schwer den "Teufel aus Tasmanien" zu stoppen. Hier werden sich zwei Kämpfer auf absoluter Augenhöhe begegnen.

Man darf also zu Recht gespannt sein, welcher Kämpfer da noch aus dem Hut gezaubert wird. Alle die jetzt dem Auftritt von Kyshenko entgegenfiebern sei gesagt, für den Kartenvorverkauf ist es noch um einiges zu früh. Trotzdem kann man sich auf www.itsfighttime.de über die nächsten Projekte informieren.
Arthur Kyshenko vs. Berat Aliu (Foto: It`s Fight Time)

It`s Fight Time II
12. September 2015
Eissporthalle, Darmstadt

K-1
Artur Kyshenko vs. Berat Aliu
Falk Monzel vs. Marek Lijastschinski

+ weitere Kämpfe