Thai/Kickboxen

Humans Fight Night IV: Öffentliches Wiegen

Asmir Burgic & Ismael Londt

Bevor am heutigen späten Sonntag Nachmittag im edlen Grand Elyseè Hotel von Hamburg die Fäuste und Beine fliegen werden, stand am gestrigen Samstag das obligatorische Wiegen auf dem Programm. Die Kämpfer präsentierten sich bestens gelaunt, wie man auf den Bildern sehen kann.
Ohne seine geflochtenen Haare, dafür mit neuer Igelfriseur zeigte sich der German King Cup Sieger von 2008, Asmir Burgic. Er posierte nach dem Wiegen mit seinem Kontrahenten Ismael Londt vom Team Slamm!! Der gewohnt kühl, aber zuversichtlich auf den WM-Kampf blickt.

Lediglich Slamm!! Fighter Marco "The Sniper" Pique war wie immer. Mit ernster Miene blickte er in das Gesicht seines Kontrahenten Ulli Schick, auf dem er im Viertelfinale des Tournaments treffen wird.
Marco Pique vs Ulli Schick

Wie immer völlig locker und mit einem Scherz auf den Lippen zeigte sich Bakar Barakat und das obwohl der Euskirchener mit Thai-Star Surnsuc im Viertelfinale gleich eine harte Nuss zu knacken hat.
Bakar Barakat vs Surnsuc

Selbstsicher, aber nicht überheblich. So zeigte sich der aktuelle Titelverteidiger und WFCA-Weltmeister Shemsi Beqiri aus der Schweiz. Für den ist Deutschland ein gutes Pflaster und daher wird er alles daran setzen, der erste Kämpfer zu sein, der den Titel in Hamburg verteidigt.
Der Titelverteidiger im Tournament, Shemsi Beqiri aus der Schweiz.
Für Gym Kwan Fighter Dima Weimer wird der Einsatz in seiner Heimatstadt ein letzter Härtetest sein, denn im Dezember steht der WM-Titelkampf nach Version der WKN an. Eine gute Gelegenheit zum zu sehen wo man steht.
Dima Weimer vs Egon Racz

Völlig gelöst zeigte sich auch Yahya El Yasir. Der Schützling von Veranstalter Human Nikmaslak hat die Chance sich den EM-ProAM Gürtel der WKN zu holen. Ob er sich den Traum wird erfüllen können ? Die Antwort gibt es heute im Grand Elyseè Hotel in Hamburg.
Noch hat er gut lachen. EM-Anwärter Yahya El Yasir.