Thai/Kickboxen

Heroic Battle - "Fightbreak"

Sommerpause bei der Heroic Battle? Fehlgeschlagen, denn auch während der Sommerferien lädt Veranstalter Isa Topal ein weiteres Mal in die Ruhrstadtarena von Herne.

Zu den bekanntesten Kämpfern des Programms vom 26. Juli zählen sicherlich Niko "Karl Stahl" Lohmann, Kojo Ennin, Jermaine Scott oder Gregor Krasokha. Doch Lohmann (Team Stahl) wird jetzt nicht, wie man vielleicht denken mag im MMA oder wie zuletzt im Boxen in den Ring steigen, vielmehr geht es gegen den Dortmunder Jermaine Scott (Fightlounge) nach traditionellen Muay-Thai-Regeln. Beide Kämpfer haben sich sowohl im MMA als auch im Standkampf schon versucht, wobei Scott vermeintlich leichte Vorteile haben dürfte. Ob dies am 26. Juli auch der Fall sein wird?

Lanna-Fighter Kojo Ennin (Lanna Martial Arts) wird ebenfalls im Muay Thai in den Ring steigen und dabei mit Roman Palamar (Fightlounge) einen weiteren Dortmunder vor der Nase haben. Dieser mag in der Szene vielleicht noch nicht so bekannt sein wie Ennin, was ja aber noch lange nicht bedeuten muss, dass er ohne Chancen in den Ring steigen wird.

Auch die Ladies werden in Herne wieder die Möglichkeit bekommen, ihre Talente unter Beweis zu stellen. Gerade wo doch die Ruhrstadtarena ein Sinnbild für hochklassige Frauenkämpfe ist, was man bei den Amazon of K-1 Events bereits eindrucksvoll unter Beweis stellen konnte. Nun dort wo die Damen der Amazon-Reihe stehen, dort wollen die Youngster auch hin. Auch wenn es noch ein langer Weg sein wird, der Anfang muss schließlich auch gemacht werden. Demnach werden sich im K-1 der 69kg Klasse Nina Kirstein (Kingz Gym) und Tabea Frank (Fightlounge) gegenüberstehen. In der Gewichtsklasse bis 50kg werden sich Natalie Littau (Kenpokan) und Sarah Giersbach (Anima MMA) messen. Darüber hinaus kommt es zu den Paarungen zwischen Kevser Demir (Fightlounge) und Saskia Scholz (Anima MMA) sowie Pia Schubert (Lanna Martial Arts) und Carina Rduch (Kampfsportuniversität).

Im MMA-Bereich sind derzeit sechs der sieben geplanten Kämpfe besetzt. Lediglich Marvin Walczak (MMA Marl) muss derzeit noch auf die Bekanntgabe seines Gegners warten. Dafür werden Gregor Krasokha (Subfighters) und Tolga Özgün (MMA-Team, Siegen), sowie Rene Sterzik (Düsseldorf) und Fabian Wosnitza (MMA Marl) und vier weitere Paarungen für spannende Kämpfe im Quadrat sorgen.

Derzeit umfasst das Programm ca. 22 Kämpfe im Muay Thai, MMA, K-1 und dem klassischen Boxen. Der Schwerpunkt liegt wie auch schon bei den letzten Veranstaltungen auf den lokalen Kämpfern bzw. denen aus den angrenzenden Bundesländern und mit dieser Kombination ist Veranstalter Isa Topal in der Vergangenheit immer recht gut gefahren.

Heroic Battle "Fightbreak"
26. Juli 2014
Ruhrstadtarena, Herne

Muay Thai
Kojo Ennin vs. Roman Palamar
Niko Lohmann vs. Jermaine Scott
Dennis Murer vs. Robert Rüter

MMA
Tolga Özgün vs. Gregor Krasokha
Rene Sterzik vs. Fabian Wosnitza
Giuseppe Correira vs. Wojtek Plichta
Paul-Peter Ziel vs. Christian Kussauer
Hatef Moeil vs. Alexander Klein
Marvin Walczak vs. tba.
Robert Rakowski vs. Daniel Dücker

K-1
Ilijano Leppelbald vs. Freddy Kretschmar
Karoline Wirbatz vs. tba.
Alex Kurganski vs. Sindujan
Nina Kirstein vs. Tabea Frank
Milo Grigorvan vs. Orhan Bayrak
Tobias Meyer vs. Shahram Morovaty
Matalie Littau vs. Sarah Giersbach
Andy König vs. Max Emig
Saskia Scholz vs. Kevser Demir
Carina Rduch vs. Pia Schubert
Angelo Aletto vs. tba.

Boxen
Isabel Thiere vs. tba.