Thai/Kickboxen

GNP1 Awards 2016: Alle Gewinner im Überblick

Die Gewinner der GNP1 Awards 2016 stehen fest. Im Laufe der vergangenen sieben Tage wurden die Sieger der ältesten und prestigeträchtigsten Kampfsport-Preisverleihung Deutschlands bekanntgegeben.

Zum ersten Mal wurden die 17 Auszeichnungen dabei von der GNP1-Redaktion vergeben. Die Stimme der Leser war aber auch diesmal gefragt. Beim frisch eingeführte „Pound-for-Pound Award“ konnten die Fans unter allen Sportlern, die im Jahr 2016 mindestens einmal gekämpft und in der Pound-for-Pound-Rangliste vertreten waren, abstimmen. Mehrere Tausend Menschen haben die Gelegenheit genutzt und ihren Favoriten aus dem vergangenen Jahr gewählt. Wir beglückwünschen alle Gewinner und bedanken uns bei allen Lesern, die ihre Stimme abgegeben haben.

Die Sieger der GNP1 Awards 2016 sind:

* MMA-Kämpfer des Jahres: Max Coga
* MMA-Kämpferin des Jahres: Tanja Hoffmann
Pound-for-Pound Award: Peter Sobotta
Bester Newcomer des Jahres: Ömer Solmaz
Bester junger Kämpfer: Robert Lau
Kultigster Kämpfer des Jahres: Nordin Asrih
Boxer des Jahres: Tyron Zeuge
Boxerin des Jahres: Christina Hammer
Kickboxer des Jahres: Pascal Schroth
Kickboxerin des Jahres: Meryem Uslu
Bodenkämpfer des Jahres: Nico Penzer
MMA-Mannschaft des Jahres: UFD Gym
Kampf des Jahres: Lom-Ali Eskijew vs. Saba Bolaghi
Knock-out des Jahres: Mario Wittmann gegen Baker Barakat
Submission des Jahres: Onur Yasar gegen Omar Amasha
Veranstalter des Jahres: German MMA Championship
MMA-Veranstaltung des Jahres: GMC 9
Kickbox-Veranstaltung des Jahres: Glory Oberhausen