Thai/Kickboxen

Aus für Ashkan Gohar

Rassan Muhareb (Foto von Get-in-the-Ring.com)

Er war heiss auf sein Comeback in Hamburg. Ein Vorbereitungskampf in Holland am vergangenen Wochenende sollte Ashkan Gohar zeigen wo er im Hinblick auf seinen Kampf bei Get in the Ring steht und etwas an Sicherheit verleihen. Doch daraus wurde leider nichts. Beim Vorbereitungskampf in Holland brach sich der Hamburger das Jochbein und wird daher nicht wie geplant gegen Pat Mafika (Südafrika) in den Ring steigen können.
Veranstalter Till Görres konnte aber schnell Ersatz finden und dies in Form von Danish Dynamite Rhassan Muhareb aus Kopenhagen. Das der Däne ein Multitalent ist, hat er im Thai- und Kickboxen, MMA wie auch dem klassischen Boxen bereits unter Beweis gestellt. Zudem besiegte er Gohar vor 2 Jahren in Hamburg mit KO in Runde 1 besiegen und unterlag gegen Dennis Schneidmiller nur nach Punkten.
Get in the Ring 2011
Get in the Ring
"November Pain"
05. November 2011
Auditorium Maximum, Hamburg

Fight-Card

GitR - Intercontinental Title / K-1 / Cruisergewicht / 3x3 min. + 1 Extra Round
Hakan Kilinc (Hamburg) vs Mavande Vapi (Südafrika)

GitR - International Title / K-1 / Cruisergewicht / 3x3 min. + 1 Extra Round
Sammy Masa (Hamburg) vs Nicholas Radley (Südafrika)

GitR - Intercontinental Title / K-1 / Mittelgewicht / 3x3 min. + 1 Extra Round
Rhassan Muhareb (Dänemark) vs Pat Mafica (Südafrika)

GitR - Intercontinental Title / K-1 / Superschwergewicht / 3x3 min. + 1 Extra Round
Chris Jührs (Hamburg) vs Sors Grobbelaar (Südafrika)

GitR - Intercontinental Title / K-1 / Schwergewicht / 3x3 min. + 1 Extra Round
Kamran Amin vs Malte Jöhnk

+ Get in the Ring 4-Man Mittelgewichts Tournament & Undercard Fights