Thai/Kickboxen

Global FC 3: Gökhan Saki gibt Comeback, Danyo Ilunga in Aktion

Heute Abend steigt in Dubai die dritte Ausgabe von Global Fighting Championship. Neben einem stark besetzen Schwergewichtsturnier können sich Fans auf die Rückkehr von Gökhan Saki freuen.

Saki wird im Co-Hauptkampf der Veranstaltung auf den Rumänen Sebastian Ciobanu treffen. Für Saki ist es der erste Kampf seit seinem Glory-Turniersieg im April 2014. Bei Glory 15 konnte sich der türkisch-niederländische Ausnahmekämpfer erst im Halbfinale gegen Nathan Corbett und später im Finale gegen Tyrone Spong durchsetzen. Der Turniersieg wurde mit dem Glory-Halbschwergewichtstitel belohnt.

Sein Gegner Sebastian Ciobanu hatte in den letzten Kämpfen weniger Glück. Er musste zuletzt Niederlagen gegen Maxim Bolotov und Vladimir Mineev einstecken. Seinen letzten Sieg sicherte er sich im August gegen Nikolaj Falin. Ciobanu ist fester Bestandteil des Superkombat-Kaders und konnte dort 2013 unter anderem einen World Grand Prix Titel gewinnen. Auch wenn der 30-Jährige nur schwer kleinzukriegen ist, geht er gegen Saki als klarer Underdog in den Kampf.

Im Fokus der Veranstaltung steht ein Vier-Mann-Schwergewichtsturnier, dessen Finale im Hauptkampf ausgetragen wird.

Im ersten Halbfinale trifft der Aserbaidschaner Zabit Samedov auf den Australier Steve McKinnon. Samedov, der bereits seit 2001 aktiv ist und seitdem unzählige Titel gewinnen konnte, hat momentan einen beeindruckenden Lauf. Seit 2013 musste Samedov keine Niederlage mehr einstecken und konnte unter anderem Badr Hari, Stefan Leko und Melvin Manhoef besiegen. Auch McKinnon ist seit einiger Zeit unbesiegt, war in den letzten beiden Jahren aber weitaus seltener in Aktion. Der Karate-Schwarzgurt konnte zuletzt drei Siege in Folge einfahren.

Der zweite Finalist wird zwischen Danyo Ilunga und Jafar Ahmadi ausgekämpft. Ilunga vom Fighting Gym Gummersbach hat in den letzten Jahren vorwiegend bei Glory gekämpft und sich dort mit Siegen gegen Andrei Stoica und Michael Duut auf den ersten Platz der Halbschwergewichtsrangliste nach Champion Gökhan Saki gekämpft. Zuletzt musste er bei Glory 18 eine Punktniederlage gegen Saulo Cavalari einstecken. Sein heutiger Kontrahent hat bereits bei der letzten Ausgabe von Global FC gekämpft, unterlag dort aber Zabit Samedov nach Punkten. Mit einem Sieg gegen Ilunga könnte Ahmadi also möglicherweise eine Chance auf einen Rückkampf gegen Samedov bekommen, Ilunga wird aber mit Sicherheit alles tun, um ihm diese Chance zu vermiesen.

Einen Livestream zur Veranstaltung wird es nicht geben. Die Kämpfe werden aber zeitnah vom Veranstalter auf Youtube hochgeladen. Das komplette Programm der Veranstaltung im Überblick:

Global FC 3
17. April 2015
Dubai, Vereinigte Arabische Emirate

Schwergewichtsturnier Finale
Ahmadi/Ilunga vs. McKinnon/Samedov

Gökhan Saki vs. Sebastian Ciobanu
Ismael Lazaar vs. Fatih Ulusoy

Schwergewichtsturnier - Halbfinalkämpfe
Jafar Ahmadi vs. Danyo Ilunga
Steve McKinnon vs. Zabit Samedov

Andre Meunier vs. Naoufal Benazzouz
Srdjan Seles vs. Jean Geatan Sautron
Murat Aygun vs. Tofan Pirani
Bradley Riddell vs. Maseh Nuristani
Jason Woodham vs. Masoud Minaei
Adrian Garlonta vs. Jamshid Givehchi
Jamnian Srikam vs. Saeed Nouri Long