Thai/Kickboxen

Fight Night Mannheim - Round 8 am 15. November in Mannheim

Am 15. November geht die Fight Night Mannheim in ihre achte Runde. In der Alten Seilerei von Mannheim gibt es neben einem Rückkampf auch ein Länder-Duell zwischen Deutschland und Tschechien.

In der Höhle des Löwen, genau dort holte sich der Mannheimer Sasa Polugic den EM-Titel der IKBO. Die Höhle, das bedeutete für ihn in diesem Fall die Uni-Halle von Wuppertal, wo er Lokalmatador Marcel Gottschalk nach Punkten bezwingen konnte und damit schon für eine kleine Überraschung sorgte, auch wenn es letztendlich eine knappe Entscheidung war. In Mannheim steht zwar nicht der EM-Titel von Polugic auf dem Spiel, dennoch brennt die "Deutsche Eiche" aus Wuppertal auf die Revanche. Schon bei der letzten Fight Night in Mannheim konnte er die Zuschauer mit seiner kämpferischen Leistung auf seine Seite ziehen. Polugic hingegen möchte unter Beweis stellen, dass der Sieg gegen Gottschalk keine Eintagsfliege war. Mannheim oder Wuppertal - aus welcher Stadt wird der Sieger kommen?

Ebenfalls auf der letzten Veranstaltung musste der internationale Muay Thai Kampf von Lokalmatador Julian Täubert (Thaibombs) gegen Thomas Bartunek (Tschechien) aufgrund einer Erkrankung von Täubert kurzfristig abgesagt werden. Doch aufgeschoben ist ja bekanntlich nicht aufgehoben. Daher wird es am 15. November endlich zu dieser Paarung kommen, wenn sich beide Kämpfer in der Klasse bis 61kg nach traditionellen Muay Thai Regeln gegenüberstehen werden. Mit 22 Siegen aus 28 Kämpfe weist Bartunek keine schlechte Bilanz auf. Doch Täubert wird vor den eigenen Fans motiviert genug sein, stand er doch zuletzt bei der IFMA-Weltmeisterschaft in Malaysia für das deutsche Nationalteam im Ring. Ob der Kampf auch wirklich über die kompletten fünf Runden gehen wird, das bleibt abzuwarten. Für Täubert, den Deutschen Meister von 2013, wird es alles andere als ein Spaziergang werden.

Das dritte Highlight der Veranstaltung in der Quadratestadt wird das Länderduell Deutschland vs. Tschechien sein. Dabei wird eine regionale Auswahl (Mannheim & Germersheim) das Team Deutschland bilden und auf eine Auswahl des tschechischen Muay Thai Verbandes treffen. In der Klasse bis 61kg werden sich Emil Nurkovic von der Fight&Fitness Fabrik in Mannheim sowie Tomas Raska (Team CZ) nach K-1 Regeln gegenüberstehen. Eugen Hinkel (Black Scorpions) trifft in der Klasse bis 72,5kg auf Ondrej Sova (Team CZ). Gerade erst vor wenigen Tagen konnte Hinkel mit einem Punktsieg in Aschaffenburg einen weiteren Erfolg verbuchen. Bei den ganz schweren Jungs, also im Superschwergewicht, trift Dimitry Syldin (Frankers Fight Team) auf Oldr Pospisil (Team CZ). Ob dieser Kampf, welcher im Muay Thai ausgetragen wird auch wirklich über die volle Distanz gehen wird, bleibt abzuwarten. Hier kann schon eine einzige Aktion für eine Entscheidung sorgen.

Insgesamt 14 Kämpfe wird es am 15. November in der Alten Seilerei von Mannheim geben. Karten für die Veranstaltung gibt es unter www.reservix.de. Das Programm sieht nach dem derzeitigen Stand wie folgt aus:

Fight Night Mannheim - Round 8
"Never Surrender"
15. November 2014
Alte Seilerei, Mannheim

Einlass: 18.00 Uhr
Beginn: 19.00 Uhr

Fight-Card

K-1
Sasa Polugic vs. Marcel Gottschalk
Emil Nurkovic vs. Tomas Raska
Eugen Hinkel vs. Ondrej Sova

Muay Thai
Julian Täubert vs. Thomas Bartunek
Dimitry Syldin vs. Oldr Pospisil

+ weitere Kämpfe