Thai/Kickboxen

Ergebnisse: It`s Showtime Athen

(Quelle It`s Showtime)

Am gestrigen Samstag gastierte It`s Showtime zum ersten Mal in der Geschichte in Griechenland. Im Main-Event konnte "The African Warrior" Chris Ngimbi den Worten aus dem Interview welches er GnP-TV gegeben hatte auch die Taten folgen lassen und enttrohnte nach einem 5 Runden Kampf K-1 Max Fighter Murat Direkci (Universal Gym) und nahme ihm den It`s Showtime World Title in der 70kg Klasse ab. Für den frischgebackenen K-1 World Max Champion Giorgio Petrosyan, der wegen einer Verletzung passen musste, sprang Andy Souwer ein, welcher sich mit einem Punktsieg über Thai-Star Panjonsuk aus dem Kampfgeschehen im Jahr 2010 verabschieden. Eine vielleicht doch etwas überraschende Niederlage musste K-1 Max Veteran Gago Drago einstecken, er unterlag Yavuz Kayabasi nach Punkten. Wenn man Augenzeugen glauben schenken darf, so waren leider nur sehr wenige Zuschauer in Athen vor Ort um sich das Spektakel anzuschauen. Es ist auch schon etwas verwunderlich gewesen, das man Griechenlands Aushängeschild im Thai- und Kickboxen, "Iron" Mike Zambidis nicht mit auf der Fight-Card hatte.
Am nächsten Samstag geht es bereits weiter, denn der It`s Showtime Tross kehrt wieder zurück nach Amsterdan. Die Fight-Card und alle letzten Infos findet ihr die kommenden Tage bei GnP.

It`s Showtime Athen
11. Dezember 2010


Ergebnisse

It`S Showtime World Title / - 70kg
Chris Ngimbi (NED) bes. Murat Direkci (TUR) durch Punkte

Andy Souwer (NED) bes. Pajonsuk (THA) durch Punkte
Tomas Hron (CZ) bes. Alexey Ignashov (BLR) durch Punkte

It`s Showtime World Title / - 61kg
Sergio Wielzen (NED) bes. Masahiro Yamamoto (JPN) durch DSC

Yavuz Kayabasi (NED) bes. Gago Drago (ARM) durch Punkte
Chahid Oulad El Hadj (MAR) bes. Rafal Dudek (CZ) durch Punkte
Nenad Pagonis (GRE) bes. Rusemi Kreshnik (ALB) durch Punkte
Wendell Roche (NED) bes. Adonis Tzoros (GRE) durch Punkte
Meletis Kakoubavas (GRE) bes. Nikos Papadimitriou (GRE) durch TKO in Runde 3
A. Chatzichronoglou (GRE) bes. Vasilis Karagiannidis (GRE) durch DSC
Girogos Koundopidis (GRE) bes. Alexis Siros (GRE) durch TKO in Runde 2
Thanasis Michaloudis (GRE) bes. Giannis Balasis (GRE) durch TKO in Runde 1