Thai/Kickboxen

Enriko Kehl unterschreibt Vertrag mit ONE Championship

Enriko "The Hurricane" Kehl (Foto: Elias Stefanescu/GNP1.de)

One Championship baut den eigenen Kader weiter aus. Enriko Kehl wurde als erster Deutscher für die in Singapur ansässige Organisation unter Vertrag genommen. Deutschlands mehrfacher Kickboxer der Jahres gab dies auf Instagram bekannt. Ein Gegner und ein Zeitpunkt für das Debüt bei ONE stehen zu diesem Zeitpunkt noch nicht fest.

Enriko Kehl wird sich neben namhaften Namen wiue Giorgio Petrosyan, Yodsanklai Fairtex, Nieky Holzken, Andy Souwer oder Jo Nattawut einreihen. ONE plant in diesem Jahr ein Grand Prix mit einigen der besten Kickboxern der Welt auf die Beine zu stellen, dafür darf Kehl natürlich nicht fehlen. ONE plant 24 Events in diesem Jahr abzuhalten, dort sollen immer wieder Teile des Grand Prix ausgekämpft werden.

Kehl schrieb am 11. Oktober 2014 Geschichte, als er sich zum K-1-World-MAX-Champion krönte. Jetzt will er bei ONE noch weitere hochkarätige Erfolge feiern. Der 26-Jährige war zuletzt im Dezember 2018 in Aktion. Der Bereitschaftspolizist feierte bei der Mix Fight Gala in Frankfurt einen K.o.-Erfolg gegen den Dänen Mohammed El Mir.

„Ich bin glücklich, mitteilen zu können, dass ich einen Vertrag mit einer der größten Organisationen der Welt unterschrieben habe. One Championship. Große Neuigkeiten, Möglichkeiten und Kämpfe werden folgen. Ich kann es kaum abwarten, euch weitere Infos zu geben zu den kommenden Auftritten“, schrieb Kehl auf Instagram.