Thai/Kickboxen

Deutsche Meisterschaften MTBD / IFMA

Foto by Thomas-Marc Symannek.

Die deutschen Meisterschaften im Amateur-Muay Thai MTBD / IFMA gingen am vergangenen Wochenende zu Ende. Über zwei Tage kämpften Männer, Frauen und Junioren in zwei Ringen um die begehrten Titel.

Ania Fucz, frischgebackene IKBF-Kickbox-Weltmeisterin, war zwar vor Ort, aber verzichtete auf ihren Start, da in ihrer Gewichtsklasse nur Junioren und Frauen mit wenig Kampferfahrung an den Start gingen. Somit hatten anderen Frauen nun die Chance, im Rampenlicht zu glänzen und um die Meisterehren zu kämpfen. Für Ania ist dies jedoch kein Beinbruch, denn vom 28.08. - 04.09. wird sie für Deutschland bei den Sportaccord Combat Games in Peking (China) an den Start gehen, welche erstmals ausgetragen werden und unter der Schirmherrschaft des Internationalen Olympischen Komitees (IOC) stehen.

Besonders Interessant war der Auftritt von Juri und Enrico Kehl, denn bei den Meisterschaften kämpft jeder gegen jeden. Beide sind eigentlich sichere Nationalmannschaftskandidaten, aber der eine oder andere Nachwuchskämpfer war motiviert, einen der Brüder zu besiegen.

Juri Kehl zeigt sich jedoch in Topform und lies es erst gar nicht zu einem Punkturteil kommen, sondern gewann seine Kämpfe vorzeitig. Nach längerer Verletzungspause ist er nun wieder da und freut sich, nach eigener Aussage, schon mächtig auf das kommende Duell gegen Tayfun Karci im Oktober.

Für Enrico Kehl gestaltete sich hingegen das Finale schwieriger. Der junge Detmolder Aykut Engin, der im Mai noch in der C-Klasse kämpfte, zeigte in dem Kampf keinerlei Respekt vor dem Topkämpfer Kehl und fightete die gesamte Kampfzeit mit. Enrico dürfte zwar alle vier Runden gewonnen haben, Aykut konnte jedoch auch Treffer setzen und man hatte niemals den Eindruck, der Kampf könnte vorzeitig enden.

In der Frauengewichtsklasse bis 63,5 kg konnte das Finale nicht ausgekämpft werden, da es organisatorische Missverständnisse gab, wann das Finale stattfinden sollte und dann jeweils eine der Frauen zum Kampf nicht in der Halle waren. Da beide aber Ambitionen auf eine Teilnahme an der Amateur-WM haben, wurde vom Verband beschlossen, den Kampf zwischen der Bottroperin Julia Ullrich und der Mannheimerin Sabine Kern im August nachzuholen.

Anbei die Ergebnisse:

Deutschen Meisterschaften im Amateur-Muay Thai MTBD / IFMA
12. und 13. Juni 2010
BZN Halle, Reutlingen


Herren – Senioren

-57 kg
1.Kai Erthel (Cha-na nork Heidelberg)
2.Georg Stricker (KS Gym München)

-60 kg
1.Christoph Ritz (Diamond Gym Uffenheim)
2.Gordon Janz (Boxgymnasium Heidelberg)
3.Kowalczyk Kevin (Frankers Fight Team)
3.Julian Täubert (Thai-Bombs Mannheim)

-63,5 kg
1.Thomas Steinhauer (Bodyguard Bergneustadt)
2.Artur Kenf (Phon-Rop-Gym Langenau)
3.Emre San ( KS Gym München)
3.Kim Erthel (Cha-na nork Heidelberg)

-67 kg
1.Kehl, Juri (Frankers Fight Team)
2.Christian Weber ( Mekong Gym Neu-Ulm)
3.Khezami Chekib (Mekong Gym Neu-Ulm)
3.Rustam Faizee (Joe`s Gym Detmold)

-71 kg

1.Kehl, Enrico (Frankers Fight Team)
2.Aykut Engin (Joe`s Gym Detmold)
3.Eduard Waiz (Thaiboxdragons Reutlingen)
3.Harry Pauls (Joe`s Gym Detmold)

-75 kg
1.Hector, Christoph (Chorakee Gym)
2.Lorenz Glock (Boxgymnasium Heidelberg)
3.Andreas Peterreins (Muaythai Gym Füssen)
3.Dimitri Tsituridis (Cha-na nork Heidelberg)

-81 kg
1.Heinrich Hammer (Diamond Gym Uffenheim)
2.Imran Arslanovic (SCS München)
3.Moritz Bierod (Nubia Sports)
3.Alexander Pel, (Nubia Sports)

-86 kg
1.Patrick Kolbe (Muaythai Cologne)
2.Michel Celar (SCS München)
3.Simon Hinkel (Banzai Heilbronn)
3.Waldemar Nachtigall (Phon-Rop-Gym Langenau)

-91 kg
1.Skiba, Alexander (Chorakee Gym)
2.Vanja Diksic (Leon Gym Neuperlach)
3.Durst, Andreas (KG Koblenz)

+ 91 kg

1.Alex Kwasmiak (Diamond Gym Uffenheim)
2.Sascha Brinkmann (K-1 Club Castrop)
3.Konstantin Biegler (Mekong Gym Neu-Ulm)
3.Lint Arnold (Banzai Ulm)

Frauen - Senioren

-51 kg
1.Jessica Holetzeck (Leon Gym Neuperlach)
2.Nadine Ellmar (SCS München)
3.Annika Saerbeck (Pahuyuth Bremen)

-54 kg
1.Colak, Yasemin (Chorakee Gym)
2.Claudia Müller (SCS München)
3.Iza gerzelak (K-1 Club Castrop)
3.Jessica Korszeniowska (K-1 Club Castrop)

-57 kg

1.Silke Metzelthin (Mujoken-Ki-Dojo Würselen)
2.Ivana Müller (Boxgymnasium Heidelberg)

-63,5 kg
Sabine Kern (Thai-Bombs Mannheim) / Julia Ulrich (Kingz Gym Bottrop)
Kampf wird nachgeholt am 14.08.
3.Natascha Bader (Muaythai Gym Füssen)
3.Nancy Dinanga (Tai Kien Aachen)

-71 kg
1.Steffi Rizsmann (Mujoken-Ki-Dojo Würselen)
2.Katja Bovensiepen (Fightclub Bullterriergym FN)

-75 kg
1.Yvonne Reich (Boxgymnasium Heidelberg)
2.Lina Rippel (Joe`s Gym Detmold)

Frauen - Junioren


-60 kg
1.Daniela Hertner (Banzai Heilbronn
2.Jacqueline Vierhaus (Cobra Gym Hilden)

Männer - Junioren und Jugend

-51 kg Jugend
1.Osjannikov, Alex (Frankers Fight Team)
2.Wingender Maikel (KG Koblenz)
3.Flink, Julian (Frankers Fight Team)

-54 kg Junioren
1.Gapanov, Sergei (Frankers Fight Team)
2.Viktor Jovic ( Leon Gym Neuperlach)
3.Oguz, Agit-Sefkan (Phon-Rop-Gym Langenau)
3.Loris Grimaldi (Leon Gym Neuperlach)

-57 kg Junioren
1.Hamed Omari (Leon Gym Neuperlach)
2.Akif Güngör (Leon Gym Neuperlach)

-57 kg Jugend
1.Akif Güngör (Leon Gym Neuperlach)
2.Mehmet Kinaci (First Class Gym Oberhausen)

-60 kg Junioren

1.Murat Kahraman (Leon Gym Neuperlach)
2.Ray Atlan (Leon Gym Neuperlach)
3.Erdal Ercan (Buji Gym Düren)
3.Golovanev, Wladimir (Frankers F Team)

-63,5 kg Jugend
1.Sven Bröxkes (Ram Do Neuss)
2.Welter, Kevin (MTC Primasens)

-67 kg Junioren
1.Koray Sahin (Leon Gym Neuperlach)
2.Hakan Tosun (Banzai Heilbronn)
3.Portafke, Julian (KG Koblenz)
3.Samil Özcelik (Ram Do Neuss)

-71 kg Jugend
1.Maudodi Mirwais (Leon Gym)
2.Hasan Saka (Tai Kien Aachen)
3.Furkan Ciftiouglu (Muaythai Gym Füssen)

-75 kg Jugend

1.Merdian, Michael (Frankers Fight Team)
2.Kevin Schneider (Banzai Heilbronn)

-81 kg Junioren
1.David Görgen (Muaythai Gym Füssen)
2.Dennis Frei (Leon Gym Neuperlach)

-86 kg Junioren
1.Daniel Rempel (Joe`s Gym Detmold)
2.Nico Grimaldi (Leon Gym Neuperlach)
3.Grigorenko, Eugen (Chorakee Gym)