Thai/Kickboxen

Cologne Beatdown bereit zum Start

Cologne Beatdown

Am 14. Dezember steht im Kölner Güney Event Saal der erste Cologne Beatdown vor der Tür. In insgesamt sechzehn Kämpfe wird es nach K-1 Regeln und im klassischen Boxen zur Sache gehen.

Das dabei der Bochumer Karim Allouss sein Comeback im Ring geben wird glänzt praktisch fast wie ein Wunder. Wir erinnern uns, am 30. März diesen Jahres bestritt Allouss einen K-1 Kampf auf der Greifswalder Fight Night gegen Dima Weimer. Doch viel gab es nicht über diesen Kampf zu berichten, denn Allouss zog sich einen Bruch des Schien- und Wadenbeins zu. Eine bittere Diagnose und wann er wieder würde kämpfen können, daran war natürlich erst einmal nicht zu denken. Dafür ist es natürlich um so erfreulicher, das er am 14. Dezember wieder in Aktion treten wird. Auch wenn es nur im Boxen ist, so geht es darum, wieder einen Teil der Ringsicherheit zurückzugewinnen. Sein Gegner dabei wird Kenan Er aus dem Marmas Gym in Bad Breisig sein. Der 24-jährige holte sich 2009 und 2012 den Europatitel der WMAO und wird Allouss sicherlich einiges abverlangen.

Auch die Damen werden in Köln aktiv sein, wenn sich im Boxen Ranan Durdu (Leverkusen) und Lisa Schewe im Boxen gegenüberstehen werden. Die Leverkusenerin Durdu hat bisher vier Kämpfe im Profi-Bereich auf dem Buckel und konnte alle vier Kämpfe für sich entscheiden. Dabei musste die 28-jährige nur ein einziges mal über die volle Distanz gehen. Allerdings liegt ihr letzter Profi-Kampf schon gut zwei Jahre zurück. Das Lisa Schewe im Kickboxen bereits einige Erfolge einheimsen konnte, ist ja hinlänglich bekannt. Im Profi-Boxen gewann sie bisher zwei von fünf Kämpfen und geht es nach dem Gesetz der Serie, dann müsste es im kommenden Kampf einen Sieg geben. Ob dieses Gesetz auch Bestand haben wird?

Einziger Wermutstropfen der Veranstaltung ist, dass das K-1-Debüt von Nick Hein nicht wie geplant wird stattfinden können. Grund ist eine Grippe, die Hein außer Gefecht setzt und einen Kampf in der Rheinmetropole am kommenden Samstag nicht möglich macht. Doch aufgeschoben ist ja bekanntlich nicht aufgehoben.

Weitere Kämpfe im K-1 und Boxen stehen zudem auf dem Programm, in denen vor allem der Nachwuchs seine Chance bekommt, sich zu beweisen und sich vielleicht für weitere Aufgaben zu empfehlen.

Cologne Beatdown
14. Dezember 2013
Güney Event Saal, Köln

Einlass: 16.00 Uhr
Beginn: 18.00 Uhr

Profi-Boxen
Karim Allouss vs. Kenan Er
Mizgin Carooglu vs. Ziva Gökalp
Badien Hasso vs. Kerem YIldirim
Ranan Durdu vs. Lisa Schewe

K-1
Marcel Burghardt vs. Andreas Peikert
Diddy vs. Mo Abdallah
Eren Yilmaz vs. Furkan Buyankara
Fred Kraft vs. Tom Heinen
Recuas Bayram vs. Andre Schwarz
Dariusz Krapburki vs. Murat Tüysüz
Clovis Wouters vs. Engiell Aliti
Alex Voets vs. Eda Essaoudi
Burhan Aydinli vs. First Seesalai
Abdel Talla vs. Ömer Bakir
Ediz Gül vs. Marian Bremert
Nico Gerke vs. Axel Hagemann