Allgemein

City Heat in Hamburg

Für den K-1 Max & Shootboxing Fighter Denis Schneidmiller steht am kommenden Samstag nach längerer Verletzungspause sein Comeback an. Dabei wird er in seiner Heimatstadt auf den Muaythai-Spezialisten Andreas "Suakaw" Rögner (Muaythai School, Frankfurt) treffen. Ein Gegner der für Schneidmiller im Normalfall kein Problem darstellen dürfte. Da es aber der erste Kampf nach der Verletzungspause ist und man ja nie so genau weis, wo man denn eigentlich steht, wird es sicherlich sehr interessant zu beobachten sein, in welcher Form sich Schneidmiller präsentieren wird. Das sich Andy Rögner ausgerechnet den Hamburger ausgesucht hat um wieder einen Sieg einzufahren, ist eigentlich schon sehr wagemutig. Zuletzt musste er beim W.M.C.-Tournament in Würselen bereits im Viertelfinale die Segel streichen.

Nderim Ismaili muss bei City Heat gegen einen in Hamburg nicht unbekannten Kämpfer antreten. Eyevan Dannenberg vom Petres Gym aus den Niederlanden konnte im Februar diesen Jahres den Team-Kollegen von Ismaili, Florian Schlöpp durch Aufgabe in der 5. Runde besiegen. Daher wird Ismaili schon wissen was er tun muss um den Kampf für sich zu entscheiden.

Für Hanse-Fighter Latif Özbek läuft es seit seinem Comeback wie am Schürchen. Der Knoch-Schützling ist guter Dinge auch am 20. Juni einen weiteren Sieg einzufahren. Sein Gegner wird Johann Russnak vom Zienc Gym in Rostock sein, der nach einem Auf und Ab in diesem Jahr zuletzt auf der Detmolder Fight Night mit einem einstimmigen Punktsieg sich zurück meldete.

Für Florian Schöpp (Hanse Gym) wird es ebenfalls keine leichte Aufgabe werden, trifft er doch auf den frischgebackenen WKA-ProAM Weltmeister Daniel "The Terrier" Oepen vom Fighting Gym Waldbröl. Die Zuschauer dürfen sich hier auf einen spannenden Kampf freuen, den Oepen kann die 3 Runden mit vollem Tempo gehen und er wird dem Lokalmatadoren sicherlich keine Luft lassen wollen. Mit der Unterstützung der Fans kann Schöpp rechnen, auch mit einem Sieg ? Die Antwort gibt es am 20. Juni in der Sporthalle Steilshoop.

Selbstverständlich wird es noch eine ganze Reihe von Rahmenkämpfen geben, wo der Nachwuchs zeigen kann, was man im Training schon alles erlernt hat. Um sich auf die Veranstaltung in der Hansemetropole auch entsprechend einstimmen zu können, findet ihr HIER einen Trailer.

City Heat
20. Juni 2010
Sporthalle Steilshoop, Hamburg


Einlass: 16.00 Uhr
Beginn : 17.00 Uhr

Fight - Card

K-1 Rules / - 70kg / 3x3 min.
Denis Schneidmiller (Hanse Gym) vs Andy Rögner (Muaythai School)

K-1 Rules / - 70kg / 3x3 min.
Nderim Ismaili (Hanse Gym) vs Eyevan Dannenberg (Petres Gym)

K-1 Rules / - 70kg / 3x3 min.
Florian Schöpp (Hanse Gym) vs Daniel Oepen (Fighting Gym)

K-1 Rules / - 72,5kg / 3x3 min.
Latif Özbek (Hanse Gym) vs Johann Russnak (KKS Zienc)

K-1 Rules / - 70kg / 3x2 min.
Sascha Alexander (Thai Attack) vs Randy Kumande (Fighting Gym)

K-1 Rules / - 85kg / 3x2 min.
Marcel Mühlbach (Thaiholics) vs Christopher (Major Gym)

K-1 Rules / - 82kg / 2x2 min.
Torben Albers (Hanse Gym) vs Alex (Major Gym)

K-1 Rules Jugend / - 60kg / 2x2 min.
Volkan Tatar (Hanse Gym) vs Marc (Major Gym)

K-1 Rules Jugend / - 60kg / 2x2 min.
Abin Mertin (Fighting Gym) vs Hissa (Sportcenter Bonsai)

K-1 Rules Jugend / - 69kg / 2x2 min.
Pawel Adamek (Thai Attack) vs Maurice (Thaiholics)

+ Undercard Fights