Thai/Kickboxen

Big Game 3: Drei Titelkämpfe und volles Programm in Bochum

Die 3. Ausgabe von Big Game steht bevor. Am 23. März erwarten die Zuschauer im Ruhrcongress Bochum erneut ein großes Programm, bestehend aus Kämpfen im MMA, K-1 sowie Boxen. Aktuell sind 32 Begegnungen geplant. Auftritte von Anton Mor, Niko „Karl Stahl“ Lohmann oder Kevin Saszik sind geplant, sowie zwei Titelkämpfe als Höhepunkt des Abends. Dort treten dann die aufstrebenden Leichtgewichte Alexander Vertko und Hubert Geven gegeneinander an sowie Duane van Helvoirt gegen Jarno Errens.

Angeführt wird Big Game von einem Titelkampf im Federgewicht. Dort kommt es zu einem rein niederländischen Duell um den Titel zwischen Duane van Helvoirt und Jarno Errens. Beide Athleten sind starke Bodenkämpfer, der große Unterschied zwischen ihnen offenbart sich bei einem Blick in die Bilanzen. Van Helvoirt ist mit 33 Jahren und 25 Profikämpfen der deutlich erfahrenere Kämpfer, sein Kontrahent Jarno Errens bestritt bisher nur acht Kämpfe als Profi, gilt jedoch als junger Wilder. In diesen acht Duellen zeigte er sein großes Talent und feierte sieben Siege.

Was wird sich in Bochum durchsetzten, die Jugend oder die Erfahrung?

Bereits in seinem fünften Profikampf sicherte sich Alexander Vertko den Leichtgewichtsgürtel der Organisation, indem er Rene Runge nach Punkten bezwang. Seitdem schickte er Jonny Kruschinske nach nur 38 Sekunden mit einem Armhebel nach Hause und machte mit einem beeindruckenden K.o.-Sieg über Islam Khapilaev seine erste Titelverteidigung perfekt. Zuletzt besiegte er Ozan Aslaner und will jetzt seine Siegesserie auf sechs Kämpfe ausbauen.

Dafür muss der 22-Jährige an Hubert Geven vorbei. Der Niederländer weist mit acht Siegen bei nur drei Niederlagen ebenfalls eine imposante Bilanz auf. Mit fünf Siegen in Folge, von denen er zwei vorzeitig entscheiden konnte, verdiente sich der 25-Jährige im vergangenen Jahr eine Einladung der britischen Organisation Cage Warriors. Dort bezwang er den Belgier Donovan Desmae. Im März reist der versierte Grappler nach Bochum, um seiner Sammlung einen weiteren Titel hinzuzufügen.

Mit von der Partie ist auch Anton Mor. Nach einem spannenden und erfolgsgekrönten Kampf gegen Ozan Aslaner will der 24-jährige Russe seine perfekte Bilanz weiter ausbauen. In Bochum wird er es jedoch nicht mehr mit dem im Vorfeld geplanten Nikoloz Kajaia zu tun bekommen, sondern hat jetzt einen neuen Kontrahenten in Melvin van Suijdam.

Zudem tritt Karim Allouss auch wieder in Aktion. Der KO-Puncher wird im K-1 auf den ebenfalls gefährlichen Chris Wunn treffen. Hier wird es ordentlich zur Sache gehen, denn beide Athleten kennen keinen Rückwärtsgang.

Seine Vielseitigkeit will Niko Lohmann unter Beweis stellen. „Karl Stahl“, als der Lohmann in seiner Fangemeinde bekannt ist, tritt in einem Boxkampf gegen Hasan Kurnaz an. Hier prallen zwei Urgewalten aufeinander, die um das Gold im Schwergewicht antreten. Dass der Kampf über die Runden geht scheint nahezu ausgeschlossen, so kennt man doch die Kampfstile der beiden Hünen.

Im K-1 sollte es außerdem zu einem Rückkampf zwischen Kevin Saszik und Rade Krulanovic kommen. Saszik wird jetzt allerdings boxen und das gegen Georginio Traber. Krulanovic hingegen kämpft gegen Lukas Achterberg im K-1.

Auch eine Premiere haben die Organisatoren in petto: Der besonders in NRW bekannte Trainer Ignacio Neuhausen wird bei „Big Game 3“selbst die Handschuhe überstreifen und sich in einem MMA-Kampf beweisen. Er trifft auf Marc Derksen.

Mit Ali Rezaie, Ibrahim Cholo oder Ahmad Chikhmousa gehen noch weitere Actiongaranten an den Start. Patryk Grudovski trainiert zudem fleißig, um erneut in den Ring steigen zu können.

Tickets für den Event bekommt ihr hier. Anbei findet ihr das komplette Programm in der Übersicht:

Big Game 3
23. März 2019
Ruhrcongress, Bochum

MMA
Titelkampf im Federgewicht
Duane van Helvoirt vs. Jarno Errens

Titelkampf im Leichtgewicht

Alexander Vertko vs. Hubert Geven

Sonny Gallman vs. Tonny Dijk
Pim Kusters vs. Vardan Melikyan
Melvin van Suijdam vs. Anton Mor
Ibrahim Cholo vs. TBA
Jordy Bakkes vs. TBA
Marc Derksen vs. Ignacio Neuhausen
Michael Dauzenroth vs. Davor Markotic
Daan Duijs vs. TBA
Mehmet Nurioglu vs. Daniel Makin
Redouane Halhoul vs. Aghel Sofizadeh

K-1
Karim Allouss vs. Chris Wunn
Deniz Ademi vs. Mükremin Güler
Kaldun Abdallah vs. Murat Tüysüz
Melvin Wassing vs. Ali Rezaie
Ali Rashidi vs. Patryk Grudovski
Akam Tarageh vs. Mitch Kuijpers
Ilias Darrazi vs. Ahmad Chikhmosa
Marcel Hofmann vs. Xeyal Ehmedov
Hagen Eitel vs. Rubar Demir
Isabel Partisch vs. Hiba Hosny
Nouria Kondi vs. Lucielle Verhoef
Rade Krulanovic vs. Lukas Achterberg
Belen Yantaki vs. Bedirhan Kabak
Fauve Quentin vs. Dounia Guendouz
Mansoor Habtoor vs. Bas Willemse
Sandro Zulcic vs. Memphis Kasongo
Thabet Alhasel vs. Tayyip Kocak

Boxen
Titelkampf im
Schwergewicht
Niko Lohmann vs. Hasan Kurnaz

Kevin Saszik vs. Georginio Traber
Dustin Amman vs. Armin Malekzadeh