Thai/Kickboxen

Best of Leone III

Am kommenden Samstag geht die "Best of Leone" Kampfsportreihe in ihre dritte Runde. Nachdem man 2008 und 2010 in der Kreuzbleiche-Halle von St. Gallen und dem Mattenhofsaal Gümlingen seine Zelte aufgeschlagen hatte, geht es nun in das neue Athletik Zentrum von St. Gallen. 12 Kämpfe sowie ein bunter Mix aus Show und Action sollen den Zuschauern einen spannenden Abend garantieren.

Bitter für den Veranstalter ist sicherlich die verletzungsbedingte Absage von Hysni Beqiri. Der zweifache Europameister hat sich in der Vorbereitung am Bein verletzt und wird nicht wie geplant zum Duell mit Christophe Pruvost um den WM-Titel des WFC in den Ring steigen können. Stattdessen muss sich der Genfer Pruvost mit Diego Santuccio auseinandersetzen. Auch dies wird keine einfache Aufgabe für Pruvost, den Santuccio stand bereits im April diesen Jahres gegen England-Star Andy Thrasher im Ring, kassierte aber eine bittere KO-Niederlage in Runde 1. Das will und muss er gegen Pruvost besser machen, wenn es mit dem WM-Titel etwas werden soll.
Im zweiten WM-Titelkampf werden sich Rudaj Zyber (Aarau) und Giuseppe Mangiaracina (Mailand) gegenüberstehen. Zyber, der auch gerne mal nen knackigen KO zum Kampfende zeigt wird bis in die Haarspitzen motiviert sein um sich den WM-Titel zu schnappen. Doch Vorsicht ist geboten, den Mangiaracina holte sich erst im vergangenen Jahr den nationalen Titel des WFC und fährt mit Sicherheit nicht mal eben so nach St. Gallen, sondern will den WM-Titel ebenfalls sein eigen nennen.
Nach seinem Sieg im Schnelldurchgang am 03. September geht es für Slavo Polugic, den derzeit stärksten Schwergewichtskämpfer der Schweiz in St. Gallen weiter. Der WKN-Weltmeister bekommt es mit dem Italiener Luca Panto zu tun. Ob es ein erneuter Spaziergang werden wird ? Panto ist gut beraten seine Deckung besser einzusetzen wenn ihm nicht wieder der Mundschutz in die Zuschauerreihen fliegen soll, wie bei seiner KO-Niederlage gegen Besim Kabashi im vergangenen Jahr.
Auch das Schweizer Jungtalent Ilir Beqiri wird nicht wie geplant in St. Gallen in den Ring steigen können. Der Grund ist eine Verletzung die sich der 17-jährige auf der SuperPro Fight Night in Basel zugezogen hatte.

Moderiert wird der Abend von der ehem. Miss Tuning und MAX-Moderatorin Katharina Kuhlmann. Zwischen den Kämpfen sorgen die Pariser Streetdancer Blondy und die Tänzerinnen des traditionellen, thailändischen Tanzes für Unterhaltung. Damit soll die dritte Ausgabe der "Bes of Leone" Reihe nicht nur ein Sport Event, sondern auch ein Mix aus Action, Spannung und asiatischer Atmosphäre sein. Weitere Infos sowie Tickets bekommt ihr HIER.

Best of Leone III
24. September 2011
Athletik Zentrum, St. Gallen (Schweiz)

Einlass:  17.00 Uhr
Beginn : 18.00 Uhr

Fight - Card

W.F.C. - Weltmeisterschaft / Muaythai / Mittelgewicht
Christophe Pruvost vs Diego Santuccio

W.F.C. - Weltmeisterschaft / Muaythai / Cruisergewicht
Rudaj Zyber vs Giuseppe Mangiaracina

Slavo Polugic vs Luca Panto
Leotrim Morina vs Marco Re
Filip Hryniewicki vs Florenzo Pescare
Florian Choukroun vs Michele Botezatu
Denis Vujicic vs Gianluca Crepaldi
Walid Amara vs Davide Longoni
Pascal Kessler vs Luca Roma
Carina Hostettler vs Corinna Widmer